Renault Grand Scenic Dci 110 EFP, Frontansicht Hans-Dieter Seufert
Renault Grand Scenic Dci 110 EFP, Seitenansicht
Renault Grand Scenic Dci 110 EFP, Seitenansicht
Renault Grand Scenic Dci 110 EFP, Heck
Renault Grand Scenic Dci 110 EFP, Cockpit, Lenkrad 15 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Van

Renault Grand Scénic Fahrbericht: Französische Touran-Alternative

Renault Grand Scénic DCi 110 im Fahrbericht Frische, französische Touran-Alternative

Inhalt von

Was das Facelift und die neue Sparvariante DCi 110 Energy FAP Dynamique beim Renault Grand Scénic bringt, klärt der Fahrbericht.

Wer in Deutschland Kompakt-Van sagt, meint meistens VW Touran, doch begründet hat die Sparte der Renault Scénic. Jetzt ist der Altmeister erneut in Design und Technik aufgewertet worden, etwa mit dem neuen Modell Renault Grand Scénic Energy dCi 110 auf Basis des 1,6-Liter-Basisdiesels mit 110 PS.

Besonders knausrig soll er sein, animiert grafisch zu verhaltener Fahrweise. Wer darauf keine Lust hat, kann sich aber auch einen analogen Drehzahlmesser einspielen lassen. Auf diesem tanzt die virtuelle Nadel am liebsten um 2.500/min herum, wo der Vierzylinder ausreichend Drehmoment liefert und den 1,6 Tonnen schweren Renault Grand Scénic Energy dCi 110 mit Schwung voranschiebt.

Renault Grand Scénic für Alltag und Reise

Die gute Laufkultur empfiehlt ihn ebenso für Alltag und Reise wie das luftige Raumangebot des 21 Zentimeter längeren Renault Grand Scénic. Hinten warten drei oder fünf verstellbare, aber knapp geschnittene Einzelsitze. Ablagen sind reichlich an Bord, und der Kofferraum fasst bis zu 2.083 Liter.

Handling und Komfort des Renault Grand Scénic Energy dCi 110 schaffen ein „befriedigend“, und die Lenkung reagiert besser als früher, doch ein synthetischer Touch bleibt. Auch die Federung könnte sanfter ansprechen und lange Wellen satter parieren. Nicht schlimm, aber spürbar. Was allerdings niemanden davon abhalten sollte, mal mit der französischen Touran-Alternative zu flirten.

Technische Daten

Renault Grand Scenic Energy dCi 110 Dynamique
Grundpreis 25.250 €
Außenmaße 4573 x 1845 x 1675 mm
Kofferraumvolumen 785 bis 2083 l
Hubraum / Motor 1461 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Verbrauch 4,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Van Fahrberichte Chevrotel Orlando 2.0 LTZ, Renaul Grand Scenic dCi 150 LUXE Chevrolet Orlando und Renault Grand Scénic Familienvan, mal peppig, mal klassisch

Mit sieben Sitzen und variablem Interieur will der Chevrolet Orlando eine...

Renault Scénic
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Renault Scénic