Renault Scénic XMod Energy dCi 110 im Fahrbericht

Höhergesetzt und Spaß dabei

Renault Scénic XMod Energy dCi 110 Paris, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 16 Bilder

Der französische Autobauer Renault rustikalisiert den Kompaktvan, steckt den Scénic als XMod in Geländegarderobe. Die Verwandlung gerät ganz zu seinem Vorteil.

Es ist ja nicht so, dass wir morgen in der Früh eine Erstbefahrung des Matterhorns starten, sondern nur etwas fescher wochentags zum Kindergarten oder samstags zum Baggersee. Auftritt Renault Scénic XMod, der ausstattungsbereinigt 440 Euro teurer ist als der normale Renault Scénic und eigentlich nichts besser kann – das aber sehr überzeugend.

Renault Scénic XMod unverändert pragmatisch

Ja, das bedarf nun einer Erklärung. Die Änderungen des nur in der Kurzversion des Renault Scénic angebotenen XMod beschränken sich äußerlich auf unlackierte Schutzleisten rundum, eine zart angedeutete Unterfahrabsicherung sowie eine um drei auf 15 Zentimeter angehobene Bodenfreiheit. Dazu gibt es noch das Extended Grip System, was nichts anderes ist als eine dreistufig anwählbare ESP-Regelung, die im Gelände, das der Renault Scénic XMod niemals befahren wird, etwas mehr Schlupf zulässt.

Das Schönste an all diesen Änderungen ist jedoch die unveränderte Pragmatik des Renault Scénic: Er bleibt geräumig, kinderfreundlich (dreifach Isofix, Klapptischchen) und variabel. Dazu motorisiert ihn der 1,5-Liter-Turbodiesel unverändert sparsam und wenig vehement, aber kultiviert. So ist der Renault Scénic XMod ein praktischer Begleiter für die Zeit, in der es als Familienabenteuer schon genügt, im eigenen Garten zu zelten.

Fazit

Offroadiger wird er als Xmod nicht. Aber der rustikalere Stil passt klasse zum Scénic und kostet ja auch nur gut 400 Euro extra.
 

Zur Startseite
Technische Daten
Renault Scènic XMod dCi 110 Xmod Paris
Grundpreis 23.040 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4372 x 1845 x 1683 mm
KofferraumvolumenVDA 555 bis 1870 l
Hubraum / Motor 1461 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
Verbrauch 4,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?