RX 400h, ML 500, Touareg V10 TDI

Konzeptvergleich

Foto: Achim Hartmann 25 Bilder

Kann der Lexus RX 400 h mit seiner Kombination aus Benziner und zwei Elektromotoren der konventionellen Konkurrenz Mercedes ML 500 und VW Touareg V10 TDI antriebsseitig Paroli bieten?

Das Genre der allradgetriebenen Luxuskreuzer gilt nicht gerade als Hort ökologisch angehauchter Technik-Ideen. Hier zählt üppige Leistung mehr als die Schonung der Ressourcen. Selbst Dieselmotoren wuchern mit Drehmomentbrandungen statt Knauser-Appeal. Und wer es richtig gediegen mag, greift gleich zum klassischen V8-Benziner. Im Zuge fortschreitender Energie-Diskussion keimen Alternativen. Etwa der Hybrid-Antrieb wie im Lexus RX 400 h. Unter seinem Blech arbeitet ein 3,3-Liter-V6-Benziner, dem zwei Elektromotoren assistieren. Versprochen wird V8-Leistung zum Sechszylinder-Verbrauch – das gilt es zu überprüfen.

Der Mercedes ML 500 tritt mit einem V8-Benziner zum Vergleich an, der VW Touareg V10 TDI kommt mit dem starken und vermeintlich sparsamen Diesel. Bei den Fahrleistungsmessungen schenken sich die drei wenig. VW und Lexus wuchten sich in acht Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, der Mercedes schafft den Sprint gar in sieben Sekunden. Maximal erreichen der ML 500 240 km/h und der VW 225 km/h, während es der Lexus elektronisch begrenzt bei 200 km/h bewenden lässt. Wohl mit Rücksicht auf die komplexe Technik, die sich jedoch problemlos gibt.

So bewältigt der Lexus die ersten Meter bei niedriger Geschwindigkeit ohne Zuschaltung des Benziners. Erst wenn es zügiger vorangehen soll, klinkt sich der V6 ein. Bei stärkerer Beschleunigung wirken die Elektromotoren vorn und hinten dann wie eine Art drehmomentspendender Rückenwind. Gemeinsam entwickelt das Motoren-Trio 751 Newtonmeter, auch die Leistung steigt: theoretisch bis auf 446 PS. Da die Elektronik die Kraft jedoch nicht addiert, sondern ergänzend einsetzt, kommen maximal 272 PS zum Einsatz.

Übersicht: RX 400h, ML 500, Touareg V10 TDI
Technische Daten
Lexus RX 400h Luxury Mercedes ML 500 VW Touareg V10 TDI
Grundpreis 58.900 € 66.343 € 74.650 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4760 x 1845 x 1680 mm 4780 x 1911 x 1815 mm 4754 x 1928 x 1703 mm
KofferraumvolumenVDA 439 bis 1180 l 551 bis 2010 l 500 bis 1525 l
Hubraum / Motor 3311 cm³ / 6-Zylinder 4966 cm³ / 8-Zylinder 4921 cm³ / 10-Zylinder
Leistung 155 kW / 211 PS bei 5600 U/min 225 kW / 306 PS bei 5600 U/min 230 kW / 313 PS bei 3750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h 240 km/h 225 km/h
0-100 km/h 8,0 s 7,0 s 8,1 s
Verbrauch 8,2 l/100 km 13,4 l/100 km 12,8 l/100 km
Testverbrauch 16,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem
Beliebte Artikel Audi E-Tron 2032 Fahrbericht Audi e-tron quattro So spaßig fährt der Elektro-SUV e.Go Life Fahrbericht 2018 Vorserie e.Go Life verzögert sich Elektro-Kleinwagen kommt erst 2019
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften