Saab 9-3 Aero XWD

Auf ein Fjord

Foto: Charlie Magee 11 Bilder

Beim Turbomotor war Saab Vorreiter, aber beim Allradantrieb hinkt die Schweden-Marke hinterher. Die neue 4×4-Ausführung des 9-3 Aero samt 280-PS-Turbomotor soll jetzt verlorenen Boden wieder gutmachen.

Peter Johansson, im Hauptberuf Engineering-Spezialist bei Saab, ist einer jener zurückhaltenden Nordländer, die Emotionen für eine Zivilisationskrankheit halten. Spricht man den blonden jungen Mann aber auf den neuen Allradantrieb im 9-3 Aero XWD an, beginnt er – mit vollem Körpereinsatz gestikulierend – loszusprudeln wie ein heißblütiger Südländer. Denn niemand anderes als sein Großvater war Gründer der Firma Haldex, die mit Rallye-Equipment begann und schließlich den Allradantrieb via elektronisch geregelter Lamellenkupplung erfand, wie er zuerst bei Volkswagen zum Einsatz kam. Johansson ist froh, dass dieses System jetzt endlich bei Saab zum Einsatz kommt – und dies sogar in einer besonders innovativen Form.

Saab-Fans – und davon gibt es viel mehr, als man angesichts von nur 125.000 verkauften Einheiten im Jahr 2007 meinen sollte – können aufatmen: Ihre Marke lebt, atmet und wächst zu neuer Stärke. Ganz in der Tradition des unvergessenen 99 Turbo, der schon vor drei Jahrzehnten auf Kraft durch Aufladung setzte, prescht nun ein legitimer Nachfolger heran. Denn die Anbindung an General Motors sorgt nicht nur für Zugang zu den Ressourcen und ausgereifte Produkte, sondern auch für schnelle Technologie-Transfers. So kommt der im Herbst 2007 gründlich überarbeitete Saab 9-3 noch vor dem künftigen Opel Insignia in den Genuss eines Allradsystems, das in puncto Sicherheit und Fahrfreude einen großen Schritt markiert.

Allradsystem ab Herbst 2008 verfügbar

Saab bietet es ab dem Herbst für die Aero-Modelle von Limousine und Kombi – nicht aber für das Cabrio. Wer es gar nicht abwarten kann, erhält die gleiche Technik schon ab Frühjahr im rundum aufgewerteten Sondermodell Turbo X.

Umfrage
Kann Saab mit dem neuen Allradantrieb punkten?
Ergebnis anzeigen
Übersicht: Saab 9-3 Aero XWD
Technische Daten
Saab 9-3 2.8 Turbo V6 SportCombi Aero XWD
Grundpreis 44.950 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4654 x 1762 x 1482 mm
KofferraumvolumenVDA 419 bis 1273 l
Hubraum / Motor 2792 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 206 kW / 280 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 11,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Erstes Teaserbild durchgesickert
Beliebte Artikel Saab 9-3 Sparen mit Salomon 3er Touring gegen 9-3 Sport Kombi-Duell
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus
Promobil Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co. Dethleffs Pulse I 7051 im Test Modernes Mobil mit netten Details
CARAVANING Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos