Seat Leon SC Cupra 280 Performance im Fahrbericht

Echter Racer mit Präzision

Seat Leon SC Cupra 280 Performance, Frontansicht Foto: Seat 14 Bilder

Das rund 3.000 Euro teure Performance-Pack schärft den Seat Leon Cupra 280 noch mal an. Fahrbericht von der Nordschleife.

Performance-Paket mit 19 Zöllern und Sportbremse

Dass die Seat-Ingenieure gute Sportfahrwerke bauen können, ist nichts Neues. Der Seat Leon Cupra ist schon seit mehreren Generationen ein Agilitätskönig im VW-Konzern. Lohn der Mühe war jüngst die Rekordfahrt auf der Nordschleife: In 7.58 min knackte ein etwas modifizierter Seat Leon Cupra 280 als erster Fronttriebler überhaupt die Acht-Minuten-Marke. Als Ironie der Geschichte präsentierte Seat jetzt die zivile Variante seines Rekordfahrzeugs just an dem Tag, als Renault mit dem Mégane noch mal vier Sekunden schneller war. Was die Leistung des Cupra mit dem 2.530 Euro teuren Performance-Paket jedoch nicht schmälert.

Zur serienmäßigen elektronisch geregelten Vorderachs-Quersperre (Lamellen im Ölbad, Haldex-Prinzip) gesellen sich bei diesem noch eine Brembo-Sportbremsanlage, Seitenschweller und spezielle 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, die pro Rad 2,1 kg sparen. Wer weitere 530 Euro investiert, erhält zudem besonders griffige Michelin-Pilot-Sportreifen. In dieser Kombi wird aus dem 280-PS-Sportler ein echter Racer mit nochmals gesteigerter Präzision, Traktion und überraschend neutralem Fahrverhalten. Anbremspunkte dürfen dauerhaft spät liegen. Die adaptiven Dämpfer spenden zudem brauchbaren Restkomfort.

Fazit

Braucht nicht jeder, aber jeder, der ab und zu ein paar Rennstreckenrunden dreht.

Technische Daten
Seat Leon SC Cupra 280 Cupra 280
Grundpreis 32.620 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4236 x 1810 x 1423 mm
KofferraumvolumenVDA 380 bis 1150 l
Hubraum / Motor 1984 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 206 kW / 280 PS bei 5700 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 6,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Seat Leon X-Perience Seat Leon X-Perience in Paris Kombi für Wald, Feld und Flur Seat Leon SC Cupra 280, Frontansicht Fahrbericht Seat Leon SC Cupra 280 Wilder Fronttriebler mit dynamischer Grundhaltung
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou