Seat Leon SC Cupra 280, Frontansicht
Fahrbericht Seat Leon SC Cupra 280: Wilder Fronttriebler mit dynamischer Grundhaltung Von Seat kommt der wildeste Fronttriebler im VW-Konzern. Auftritt Leon SC Cupra 280, der sich mit Opel Astra OPC und Renault Mégane RS anlegen soll. Oder dem Golf R?

Fahrbericht Seat Leon SC Cupra 280: Technische Daten

Seat Leon SC Cupra 280 Cupra 280
Testwagen
Baujahr 03/2014 bis 11/2015
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 1984 cm³ / 9,3:1
Aufladung Abgasturbolader
Leistung 206 kW / 280 PS bei 5700 U/min
max. Drehmoment 350 Nm bei 1750 U/min
Verbrennungsverfahren Benzin Direkteinspritzung
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Vorderradantrieb
Getriebe 6-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Limousine mit Fließheck
Türen / Sitzplätze 2 / 5
Außenmaße 4236 x 1810 x 1423 mm
Radstand 2596 mm
Spurweite 1536 / 1510 mm
Kofferraumvolumen 380 bis 1150 l
Gewichte
Leergewicht 1375 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1870 kg
Zuladung 495 kg
Anhängelast 640 / 1500 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / nein
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Beschleunigung
0-100 km/h 5,8 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 50 l / 746 km
NEFZ-Verbrauch 8,7 / 5,5 / 6,7 l/100 km
CO2-Ausstoß 155 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse D
Kosten
Grundpreis 32.620 €