Skoda Fabia Sedan 1.4 Automatik

Da können Sie einpacken

Die neue Stufenheckversion des tschechischen VW-Polo-Bruders bietet stolze 438 Liter Ladevolumen.

Skoda entwickelt sich zum Favoritenschreck. Im letzten Jahr hatte die tschechische VW-Tochter in Deutschand schon einen Marktanteil von über zwei Prozent, Tendenz steigend. Und Verkaufsrenner Nummer eins ist der erst Anfang 2000 gestartete, vorbildlich geräumige Kleinwagen Fabia.

Her mit den Möbelpaketen

Am 7. Juli erscheint das dritte Modell der Fabia-Reihe – nach Kombi und Schrägheck kommt nun die Stufenhecklimousine Sedan. Die kann vor allem eins – viel Gepäck schlucken. Üppige 438 Liter Kofferraumvolumen bieten sich an, nach dem Umklappen der Rücksitze sind es sogar 789 Liter, genau 78 mehr als beim Schrägheck. Zum Vergleich: Ein Dreier-BMW hat gerade mal zwei Liter mehr.

Da passen auch die Möbelpakete von IKEA rein, und beim Wochenendeinkauf dürfen es zwei Getränkekisten mehr sein. Praktisch: Die Kofferraumklappe schwenkt auf Tastendruck fast senkrecht hoch, die grossen Scharniere mit den Gasfedern liegen ausserhalb, und ausklappbare Haken dienen sich für volle Einkaufstüten an. Unpraktisch: Bei der Erweiterung des Laderaums entsteht eine störende Stufe im Boden.

Leicht und locker in die Kurve

Der Sedan misst 4,22 Meter, ist also immerhin 26 Zentimeter länger als die Kompaktlimousine. Aber auch er lässt sich mit der elektrohydraulischen Servolenkung leicht und locker um jede Kurve zirkeln. Und Holperpflaster kann den Tschechen nicht schrecken – sein im Vergleich zum Schrägheck etwas straffer, aber nicht zu hart abgestimmtes Fahrwerk wird mit jeder Gemeinheit fertig. Angenehm sind die grossen rückenfreundlichen Vordersitze, die für jede Fahrerstatur passen. Etwas ärgerlich: Eine dritte Fondkopfstütze gibt es erst ab August für 49 Mark Aufpreis, und der rechte Aussenspiegel ist einfach zu klein.

Einstieg ab 22.707 Mark

Der Benziner-Einstieg beginnt bei 68 PS und 22.707 Mark – der Aufschlag zum kurzen Fabia beträgt 1154 Mark. Die stärkeren Motoren haben 75 und 100 PS. Dazu gibt es zwei Diesel mit 64 und 100 PS. Im Herbst erweitert noch ein 115 PS-starker Zweiliter-Benziner die Motorenpalette. Empfehlenswert ist das von uns gefahrene, bemerkenswert durchzugsstarke 75-PS-Automatikmodell, das in der Comfortausstattung 27.635 Mark kostet. Generelles Manko: Die Sedan-Basisversionen Classic (bis 75 PS) sind ziemlich mager ausgestattet. So gibt es hier Fahrersitzhöhenverstellung und Seitenairbags nur im Aufpreispaket für 509 Mark.

Technische Daten
Skoda Fabia Sedan 1.4 Classic
Grundpreis 12.100 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4222 x 1646 x 1449 mm
KofferraumvolumenVDA 438 bis 789 l
Hubraum / Motor 1397 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 50 kW / 68 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 162 km/h
Verbrauch 7,1 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi
Beliebte Artikel Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig Opel Corsa GSi (2018) Opel Corsa GSi (2018) Kleiner Sportflitzer im Fahrbericht
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Ferrari Monza SP1 Ferrari Monza SP1 und Monza SP2 (F176) Limitierte Hardcore-Renner auf 812-Basis Erlkönig Mercedes-AMG A45/A50 Erlkönig Mercedes-AMG A-Klasse A45/A50 (2019) Hier fährt der A45-Nachfolger
Allrad Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV Suzuki Jimny 2018 Weltpremiere Suzuki Jimny (2018) Neuauflage startet ab 17.915 Euro
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars
Promobil Ford Transporter Neuheiten 2019 Neuer Ford Transit (2019) Weltpremiere auf der IAA Hymer ML-I Thor Industries erwirbt Hymer Größter Hersteller für Wohnmobile
CARAVANING Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group