Skoda Octavia

Am Mehrwert-Steuer

Foto: Skoda 10 Bilder

Die Ostmarke im VW-Konzern produziert nicht mehr Low, sondern High Tech. Trotzdem bietet auch das jüngste Produkt auf Basis des neuen VW Golf wieder sehr viel Auto fürs Geld.

Der Viertürer wirkt mit 4,57 Meter Länge (plus 6,5 Zentimeter) und 2578 Millimeter Radstand gestreckter und harmonischer proportioniert als sein Vorgänger, obwohl die großen Überhänge der Karosserie erhalten blieben. Für die Passagiere im Fond ergeben sich nun erheblich mehr Knie- und Ellenbogenfreiheit.

Kaum zu glauben, dass die Einstiegsversion mit nur 14.490 Euro in der Liste steht. Allerdings ist die Grundausstattung (Classic) auf das Wesentliche (Front-, Seiten- und Kopfairbags, Kopfstützen und Dreipunktgurte auf allen Plätzen, Nebelscheinwerfer, Zentralverriegelung ohne Fernbedienung) beschränkt.

Mit breiteren Reifen, größerer Spurweite und aufwendiger Achskonstruktion liegt der Fronttriebler enorm sicher und ruhig auf der Straße. Die Lenkung wirkt so direkt wie präzise, und in Kurven bleibt er selbst dann noch ein harmloser Untersteuerer, wenn der Fahrer abrupt vom Gas geht.

Rußpartikelfilter für Diesel ab 2005

Dabei bügeln Federung und Dämpfung die meisten Unebenheiten geschmeidig weg, obwohl ihre Abstimmung in Hinblick auf die nochmals erhöhte Zuladekapazität (660 Kilogramm nach Werksangabe) bei 560 Liter Kofferraum eher straff gewählt wurde.

Nicht nur der stämmige Durchzug und der niedrige Verbrauch, sondern auch die kultivierte Akustik sprechen für die beiden Pumpedüse-Turbodiesel. Dazu macht sich der sechste Gang beim Zweiliter-Vierventiler geräuschsenkend bemerkbar. Allerdings erfüllen die Diesel noch nicht die Euro 4-Abgasnorm, ein Rußpartikelfilter ist erst für 2005 vorgesehen.

Das Resümee fällt dennoch bereits nach kurzer Bekanntschaft durchweg erfreulich aus. Der neue Octavia hat in jeglicher Hinsicht gewonnen und dürfte neben Golf, Astra und Co auch der gestandenen Mittelklasse das Leben schwer machen.

Neues Heft
Top Aktuell Honda CR-V Honda CR-V im Fahrbericht 1,6-Tonnen-SUV braucht nur 6,3 Liter
Beliebte Artikel Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi Cupra Ateca (2018) Cupra Ateca (2018) Erste Fahrt mit dem Power-SUV
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu
Promobil Mobile Menschen im Hymercar 323 Von der Auszeit zum Vanlife Zwei Vollzeit-Nomaden im Camper Hartnäckiger Schmutz Moos, Regenstreifen, Harz Tipps für hartnäckige Fälle
CARAVANING Tabbert Vivaldi 550 E Tabbert Vivaldi im Supertest Neues, modernes Design für 2019 Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften