Subaru B9 Tribeca Active

Top and Go

Foto: Subaru 7 Bilder

Subaru will Gas geben und präsentiert mit dem in den USA produzierten, 245 PS starken Geländewagen B9 Tribeca sein neues Topmodell.

Noch ein Konkurrent für Touareg und Co:

Den Anspruch, gegen die Platzhirsche in der profitablen SUV-Szene anzutreten, erhebt nun auch Subaru mit dem B 9 Tribeca. Der ist bereits seit 2005 auf dem nordamerikanischen Markt vertreten und soll eine neue Zeitrechnung für das japanische Unternehmen einläuten. Getreu der Subaru-Philosophie verfügt das nach einem New Yorker Stadtteil benannte neue Flaggschiff über die traditionelle Kombination wassergekühlter Boxermotor im Bug und symmetrischer Allradantrieb.

Zum Start offeriert Subaru sein neues Topmodell als Fünfsitzer in zwei Ausstattungslinien sowie als Siebensitzer, dessen dritte Sitzreihe komplett im Boden versenkbar ist. Vorläufig alleiniges Antriebsaggregat ist der von Legacy und Outback her bekannte Sechszylinder-Boxer mit drei Liter Hubraum und 245 PS. Ende 2007 wird die Tribeca-Palette durch einen Boxer-Diesel komplettiert – nach 40 Jahren Erfahrung mit dieser Zylinderanordnung der erste Selbstzünder.

Die Preisspanne reicht von 42 500 Euro für den Fünfsitzer in der Basisversion bis zu 49 900 Euro für den Siebensitzer.

Der 4,86 Meter lange SUV wartet mit einem großen Platzangebot und einer ausreichenden Kopffreiheit auf. Vorn sind die Insassen auf elektrisch verstellbaren Sitzen untergebracht, die mittlere Reihe ist im Verhältnis 40:20:40 geteilt und lässt sich wie die hintere nach vorne klappen, so dass ein sehr geräumiger Laderaum entsteht. Zur Sicherheit tragen Front-, Seiten- und Kopfairbags bei, die ebenso Serie sind wie die Zweizonen-Klimaanlage mit individueller Temperaturregelung für die linke oder rechte Fahrzeugseite.

Für Behaglichkeit sorgt auch die softe Fahrwerks-Abstimmung des Tribeca, der dennoch in schnell durchfahrenen Kurven nur mit einer geringen Seitenneigung aufwartet. Weniger zum Wohlbefinden der Insassen trägt die nervös reagierende Fünfgang-Automatik bei, die schon bei geringen Gaspedalbewegungen abrupt herunterschaltet – und das gelegentlich gleich um zwei Fahrstufen. Mit der Folge, dass der kultivierte, aber etwas durchzugsschwache Sechszylinder-Boxer lautstark aufheult und die Passagiere nervt.

Zur Startseite
Technische Daten
Subaru B9 Tribeca 5 Sitzer Active
Grundpreis 43.600 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4855 x 1880 x 1675 mm
KofferraumvolumenVDA 525 bis 1671 l
Hubraum / Motor 3000 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 180 kW / 245 PS bei 6600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 195 km/h
Verbrauch 12,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Verkehr Aliexpress Elektroauto Kopien China Absurde Auto-Kopien aus China Elektro-Bulli und Range Rover für 7.500 Euro C43, Exterieur Zulassungen Baureihen Januar 2019 Bestseller und Zulassungszwerge
promobil
VW Grand California 600 VW Grand California 600 im Test Der Grand California mit Bad Günstig gegen Teuer Markisen, Hubstützen, Sat-Anlagen & Co. Campingzubehör: Günstig gegen Teuer
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken