Subaru Impreza

Der weiße Hai beißt zu

Mit dem neuen Impreza bringt Subaru seine scharfe Rallye-Montur auf die Straße. Erste Eindrücke mit der 125-PS-Limousine.

Der alte Impreza führte ein unauffälliges Dasein als Wolf im Schafspelz, von Kennern geliebt, von allen anderen häufig übersehen. Da schlägt der Nachfolger neue Töne an. Die japanische Allrad-Limousine sieht jetzt aus wie der weiße Hai kurz vor dem Verschlucken seiner Beute: riesige Lufteinlässe, ganz dicke Kotflügelbacken, vier übergroße Scheinwerferaugen und dazu noch ein fetter Spoiler auf dem Heck.

Fahrwerk von der feinen Sorte

Der neue Impreza hat aber durchaus überzeugende Werte. Zum Beispiel ein fabelhaftes Handling. Auf kurvenreichen Straßen zackt er so agil wie ein hungriger Hai durch sein Jagdrevier. Man spürt, das Fahrwerk des neuen Subaru ist von der feinen Sorte: vorn McPherson-Federbeine, hinten Doppelquerlenker. Dazu serienmäßig permanenter Allradantrieb mit Zentraldifferenzial und einer selbsttätig sperrenden Visco-Kupplung. Auffallend ist, dass die Servolenkung jetzt einen besseren Kontakt zur Straße vermittelt.

Satter Sound und ordentlich Kraft

Der erste Fahreindruck mit der 125-PS-Limousine war positiv: Der Motor dreht leicht hoch, reagiert spontan aufs Gas und hat selbst im Drehzahlkeller genug Kraft. Rasche Überholmanöver sind kein Problem, die angegebene Spitze von 190 km/h ist ordentlich. Hinzu kommt ein schöner satter Sound. Angenehm ist auch die straffe, aber komfortable Federung des Japaners. Jedenfalls macht es Spaß, den Impreza durch die Kurven zu scheuchen. Zumal auch der Preis freundlich stimmt. 38.490 Mark kostet der Impreza 2.0 GX inklusive Seitenairbags, Klimaautomatik und Sportsitzen.

Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou