Swift

Der Mini von Suzuki

Foto: Suzuki 10 Bilder

Die Neuauflage des Suzuki-Kleinwagens Swift orientiert sich stilistisch am trendigen neuen Mini von BMW. Preislich rangiert die japanische Kurzware in noch attraktiveren Regionen: Den neuen Swift gibt es ab 10.990 Euro.

Wie ein Zwillingsbruder des britischen Mini kommt der neue Suzuki Swift daher. Der in Europa entwickelte, zwei- wie viertürig (500 Euro Aufpreis) lieferbare Suzuki sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch viel zu bieten: beispielsweise ein für Kleinwagenverhältnisse sehr großzügiges Raumangebot vorne sowie genügend Platz im Fond und im variablen Gepäckraum. Dazu kommen gute Übersichtlichkeit, narrensichere Bedienung und umfangreiche Ausstattung (sechs Airbags Serie).

Bei ersten Probefahrten wusste der 3,70-Meter-Zwerg durch ansprechende Fahreigenschaften, agiles Handling, und akzeptablen Federungskomfort zu gefallen. Getrübt wird der Fahrspaß allerdings durch eine zwar leichtgängige, aber gefühllose Servolenkung. Auch der 1,5-Liter-Ottomotor mit 102 PS weckt wegen seiner Durchzugsschwäche keine Begeisterung. Die lange Übersetzung des Fünfganggetriebes erschwert flottes Vorankommen zusätzlich.

Anfang Mai kommt der Swift zunächst mit einem 92 PS starken 1,3-Liter-Benziner, der noch drehmomentschwächer ist als sein größerer, ab Herbst lieferbarer Bruder (Aufpreis rund 1.000 Euro). Der Basis-Swift soll in elf Sekunden von Null auf Tempo 100 beschleunigen und 175 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen. Anfang 2006 folgt die Dieselversion (etwa 1.400 Euro Mehrpreis) mit dem aus dem Fiat-Konzern bekannten 1,3-Liter-JTD mit 70 PS. Außerdem sind vom Swift noch eine Sportversion (2006) und später auch ein Cabrio geplant.

Technische Daten
Suzuki Swift 1.5 Comfort+ Suzuki Swift 1.3 Classic Suzuki Swift 1.3 DDiS Club
Grundpreis 15.500 € 9.990 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3695 x 1690 x 1500 mm 3695 x 1690 x 1500 mm 3695 x 1690 x 1500 mm
KofferraumvolumenVDA 213 bis 562 l 213 bis 562 l 213 bis 562 l
Hubraum / Motor 1490 cm³ / 4-Zylinder 1328 cm³ / 4-Zylinder 1248 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 75 kW / 102 PS bei 5900 U/min 68 kW / 92 PS bei 5800 U/min 51 kW / 70 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h 175 km/h 165 km/h
Verbrauch 6,5 l/100 km 6,1 l/100 km 4,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet