auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

Tesla Roadster Sport im Fahrbericht

Elektro-Roadster bekommt mehr Leistung

Tesla Roadster Sport Foto: Achim Hartmann 18 Bilder

Als Sport wird Teslas Elektro-Roadster noch kräftiger. Satte 215 kW und 400 Nm Drehmoment treiben den knapp 1,2 Tonnen schweren Zweisitzer voran. Ist das die Zukunft, wird sie elektrisierend. Fahrbericht.

Vergessen wir Turbos, scharfe Nocken, einfach alles, was Autos bisher schnell macht. Weil die Europa-Version des Roadster Sport mit Wickeln rockt. Enger gedrillte Spulen am Motor erzeugen ein stärkeres Magnetfeld und damit mehr Leistung, transformieren den Tesla zum Gegner für konventionelle Supersportwagen.

Kompletten Artikel kaufen
Fahrbericht: Offener Elektro-Sportwagen Tesla Roadster Sport
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 1 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Das E-Auto wird vorankatapultiert wie ein Tennisball beim Aufschlag

Man kann sich die unterschiedliche Kraftentfaltung zwischen einem ähnlich starken Auto mit Benzinmotor und dem Tesla so vorstellen: Der eine beschleunigt wie ein Tennisball, der einen holperigen Hang runterkullert. Das E-Auto wird vorankatapultiert wie ein Tennisball beim Aufschlag – einem Ass. 400 Nm fallen ansatzlos über die Hinterräder her – ein Gang reicht, um den Roadster in rund vier Sekunden auf Tempo 100 und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h zu pressen. Da dreht der E-Motor 14.000 Touren. Das hat nichts mit der Trägheit anderer E-Autos wie Smart Fortwo ED oder Mitsubishi i-MiEV gemein. Die bieten gefühlt Temperament und Fahrspaß, wie man sie auf einer Rolltreppe erlebt. Der Tesla dagegen basiert auf dem Lotus Elise und macht ihm keine Schande. Das Handling mag durch das höhere Gewicht etwas weniger hyperagil sein, dafür hat sich der Federungskomfort verbessert. Heißt: Er ist jetzt existent. Und genügt für längere Strecken.

Andere Elektroautos wirken  gegenüber dem Tesla wie E von gestern

Die können laut Tesla bis zu 350 km weit sein. Auf der Testfahrt zeigt der Bordcomputer einen Durchschnittsverbrauch von 243 Wattstunden/Kilometer – noch eine Größe, an die man sich erst gewöhnen muss. Weil der neun Zentner schwere Lithium-Ionen-Akku 53 kWh bunkert, errechnen sich noch immer beachtliche 218 km Reichweite. Tesla gibt dreieinhalb Stunden Ladezeit und sieben kWh Verlust an – die Ladeeffizienz läge mit 88,3 Prozent damit aber weit über der des E-Smart, der im Test auf 70,8 Prozent kam. So wirken andere Elektroautos gegenüber dem Tesla wie E von gestern.

Technische Daten
Tesla Roadster
Grundpreis 108.000 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3946 x 1728 x 1127 mm
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
0-100 km/h 4,3 s
Testverbrauch 1,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 01/2019, Jochen Knecht im neuen Mercedes CLA auf der CES Las Vegas 2019 Erster Check Mercedes CLA II (2019) Ein Stern, der deinen Namen kennt
Beliebte Artikel Elektro-Infrastruktur Elektroautos Alle Infos zu aktuellen und zukünftigen Elektro-Autos Rallye Monte Carlo alternative Antriebe, 2010, Tesla Öko-Rallye Tesla siegt bei Rallye Monte Carlo
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis
Promobil Eura Mobil Integra Line 720 QF (2019) Eura Mobil Neuheiten 2019 Neuer Längsbetten-Grundriss Blogger Treffen auf der CMT Vanlife auf Instagram und Youtube
CARAVANING Dethleffs c'go up Hubbett-Caravan für Familien Beauer 3X Seite Neuvorstellung BeauEr 3X Schicker Franzose zum Ausziehen