Toyota Yaris Eco

Sparen per Knopfdruck

Spar und fahr, heißt es jetzt auch bei Toyota. Mehr noch als mit dem Preis knausert der Yaris 1.0 Eco mit dem Benzinverbrauch.

Spar und fahr, heißt es jetzt auch bei Toyota. Der neue Yaris 1.0 Linea Eco kostet günstige 19.980 Mark - immerhin 1470 Mark weniger als das Einstiegsmodell 1.0 Linea Terra. Noch mehr knausert der Kleinwagen beim Benzinverbrauch. Denn im Eco-Programm - aktiviert per Knopfdruck - schaltet sich hier der laufruhige 86-PS-Motor immer dann aus, wenn das Auto im Leerlauf länger als drei Sekunden an der Ampel steht - ganz wie beim Drei-Liter-Lupo von VW. Dann ein kurzer Druck auf das Kupplungspedal, und der Einliter-Vierzylinder springt wieder an. Das ist erst gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber problemlos.

Testverbrauch: 5,3 Liter

Im Test verbrauchte der mit rollwiderstandsarmen Bridgestone-Reifen ausgerüstete Japaner nur 5,3 Liter Super pro 100 Kilometer - genauso wenig wie der 29.533 Mark teure VW Lupo FSI. Auch weniger als fünf Liter sind mit dem Eco-Yaris möglich. Der Pferdefuß: Sparen heißt hier auch verzichten. Denn die gegenüber der Normalausführung rund 75 Kilo leichtere Karosserie ist deutlich lauter, weil sie weniger Dämmstoffe hat. Und es gibt weder Servolenkung, Zentralverriegelung noch elektrische Fensterheber - und aus Gewichtsgründen auch nicht die sonst übliche praktische verschiebbare Rücksitzbank.

Komplette Sicherheitsausstattung

Bei der Sicherheit ist aber alles komplett: ABS und vier Airbags sind serienmäßig, und der Spar-Yaris machte auf der Teststrecke einen ebenso sicheren Eindruck wie die Normalversion. Auch die Bremsen gefielen: Nur 40,9 Meter von Tempo 100 bis zum Stillstand.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Toyota Yaris WRC 2018 Toyota Yaris WRC für 2018 Rallye-Würfel wird noch extremer Winterautos Toyota RAV4 Toyota-Rückruf wegen Elektrik-Defekt 6,5 Mio. Auris, RAV4, Corolla und Co betroffen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise
promobil
Vergleichstest Basis-Fahrzeuge 4 Wohnmobil-Basisfahrzeuge im Vergleichstest Mercedes, Renault, Fiat und Ford VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Update für den Bulli Digital, elektrisch und mit neuer Euro-Norm
CARAVANING
Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil