Volvo S 60

Nord-Schau

Mit der von S80 und V70 abgeleiteten Mittelklasse-Limousine Volvo S60 setzt die schwedische Marke ihre Produktoffensive fort.

Wie der S80, die Kombiversion V70 und der Cross Country basiert auch der S60 auf der großen, P2 genannten Volvo-Plattform, die bezüglich Spurweite und Radstand sehr flexibel ist. So hat die neue Mittelklasse Limousine quer eingebaute Fünfzylinder-Benzinmotoren mit einem Leistungsspektrum von 140 bis 250 PS, die ihre Kraft über ein Fünfgang-Schaltgetriebe oder eine Fünfgang-Automatik (3325 Mark Aufpreis) an die Vorderräder weiterleiten. Später sollen noch eine Allrad-Variante und eine Turbodiesel-Version mit von Volvo selbst entwickeltem Fünfzylinder-Direkteinspritzer folgen.

Viel Platz trotz coupéhafter Dachlinie

Auf den ersten Blick wirkt der S60 dem S80 wie aus dem Gesicht geschnitten. Erst genaueres Hinsehen offenbart die Unterschiede. Der bei 2716 Millimeter Radstand 4,58 Meter lange Viertürer hat viel kürzere Karosserieüberhänge und weist eine coupéhafte Dachlinie auf.

Trotz der coupéartigen Form bietet die viertürige Karosserie viel Platz. Die Sitzverstellbereiche für Fahrer und Beifahrer sind großzügig, und hinten – wahlweise gibt es eine Fondbank oder Einzelsitze – stoßen die Passagiere weder mit dem Kopf noch mit den Knien an. Der Kofferraum fasst mit 424 Litern ähnlich wenig wie der des S80, lässt sich aber durch Umklappen der Fondlehnen auf 1034 Liter vergrößern.

Sicherheitsausstattung nicht komplett

Neben Frontairbags sind auch Side- und Windowbags, Seitenscheiben aus Verbundglas sowie ABS und elektronische Bremskraftverteilung Serie. Unverständlich aber, dass eine Marke mit Sicherheitsanspruch Isofix-Kindersitz-Verankerungspunkte nur gegen Aufpreis anbietet und auch ESP nicht in alle Versionen serienmäßig einbaut.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote