Volvo V70 2.4

Basis-Lader

Mit dem Volvo-Edelkombi können Sie eine Transportfirma gründen – und Elche können Ihnen mal im Mondschein begegnen.

Alarmierende Zahlen erreichen uns aus Skandinavien: Jeder zweite tödliche Unfall in Schweden wird von einem Elch verursacht. Da macht es Sinn, ein etwas stabileres Auto zu fahren. Und weil im Land der Wikinger nicht nur Schnaps, sondern auch Benzin teuer ist, kann ein sparsamer Motor ebenfalls nicht schaden.

Der Fünfzylinder ist durchzugsstark

Die 54.372 Mark teure Basisversion des Volvo V70 ist beides: sicher und genügsam. Zwar setzt sich der Edelkombi etwas betulich in Bewegung – kein Wunder, schließlich wollen 1,5 Tonnen in Schwung gebracht werden. Einmal in Fahrt, dreht der 140-PS-Motor jedoch gleichmäßig und zügig hoch, ist durchzugsstark und überzeugt auch im oberen Drehzahlbereich durch ausreichend Power. Ohne allzu langen Anlauf erreicht der V70 seine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h. Darüber hinaus ist der Fünfzylinder selbst bei Tempo 160 ein Freund der leisen Töne, und auch der Verbrauch von neun Litern pro 100 Kilometer ist okay.

Die Wendigkeit des V70 ist eingeschränkt

Was gibt es sonst noch? Das Fahrwerk ist etwas poltrig, und trotz der präzisen, leichtgängigen Lenkung, mit der sich der V70 geradezu spielerisch dirigieren lässt, bleibt seine Domäne die Langstrecke. In der Stadt fehlt es dem Schweden schon wegen seiner Länge an Spontaneität und Wendigkeit. Das Abbiegen in eine schmale Seitenstraße oder der Abstecher ins Parkhaus ist häufig mit einem Manöver verknüpft, das bei anderen Autos eher Seltenheitswert hat: zurücksetzen. Das kostet Nerven. Dafür entschädigt einen der Schwede mit einem maximalen Ladevolumen von 1.641 Litern.

Viele angenehme Details

Ansonsten sind es die kleinen Dinge des Lebens, die den Alltag mit diesem Volvo angenehmer machen: etwa das Befestigungssystem für Einkaufstaschen oder die hinteren Kopfstützen, die von selbst verschwinden, sobald man die Rücksitzlehne umklappt. Und wie gesagt: Vor vagabundierenden Elchen muss man sich auch nicht fürchten.

Technische Daten
Volvo V70 2.4
Grundpreis 28.900 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4710 x 1804 x 1488 mm
KofferraumvolumenVDA 485 bis 1641 l
Hubraum / Motor 2435 cm³ / 5-Zylinder
Leistung 103 kW / 140 PS bei 5700 U/min
Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
Verbrauch 9,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht
Allrad Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer Export (1948) VW-Auktion in Schweden 130.200 Euro für einen Käfer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen!
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou