VW Beetle RSi

Hoch und rund statt tief und flach: Der Beetle RSi ist das neueste Geschoss von VW mit 3,2-Liter-V6-Motor. Seine 225 PS bringt der ungewöhnliche Sportwagen über alle vier Räder auf die Straße.

Mit einem breiten Grinsen begrüßt der Beetle RSi seine Betrachter. Sein trotz mächtiger Bugschürze mit riesigen Lufteinlässen freundlich wirkender Gesichtsausdruck spiegelt aber auch seine Ge­wiss­heit wider, in fahrdynamischen Belangen seinen zahmen Brüdern überlegen zu sein.

Dieses Selbstvertrauen bezieht der silberne Kugelblitz aus seiner Abstammung von den Beetle-Cup-Rennautos. Hier wie dort verrichten pres­tigeträchtige sechs Zylinder ­ihre Arbeit. Im RSi allerdings mit einem von 2,8 auf 3,2 Li-
ter vergrößerten V6-Triebwerk mit 225 PS. Mit dem Cup-­Beetle teilt der RSi auch die um 80 Millimeter breitere Karosserie und den imposanten Heckflügel. Der soll zusammen mit dem Diffusor in der Heckschürze durch Verringerung des ­Auftriebs verhindern, dass der Über-Beetle beim Topspeed von 225 km/h von der Straße abhebt und wie die Kanonen­kugel des Barons von Münchhausen durch die Luft fliegt.

Innen empfängt den Fahrer ein reizvoller Material- und Farben-Mix aus silbrig schimmerndem Aluminium, Leder in Tropicorange sowie anthrazitfarbenem Alcantara und Car­bon. Der nur in Längsrich-
tung verstellbare Vollschalensitz nimmt den Fahrer gehörig in die Zange, bietet aber der möglichen Querbeschleunigung bestens angepassten Seitenhalt.

Per Starterknopf auf der Mittelkonsole wird das Triebwerk zum Leben erweckt. Mit einem stetig anschwellenden kernig-heiseren Sound atmet
es über zwei großvolumige Edelstahl-Auspuff­endrohre aus, wäh­rend der Neuzeit-Käfer vehement voranprescht. Schnell und mühelos ist die Höchstdrehzahl erreicht, und eine rote Lampe fordert zum Gangwechsel mit dem joystickähnlichen, kurzen Schalthebel auf.

Sehr feinfühlig setzen die speziell auf den RSi abgestimmten Michelin-Reifen der Dimension 235/40 ZR 18 auf neun Zoll breiten Leichtmetall-Cupfelgen Lenkbefehle in Rich­tungswechsel um. Im Grenz­bereich driftet der rundliche Sportwagen gut beherrschbar über alle vier Räder hinweg, dass es eine Freude ist.

Freuen können sich Fahrer des RSi auch über die Exklusivitätsgarantie: Die ist bei einer auf 250 Exemplare limitierten Auflage im Preis von immerhin 127 000 Mark inbegriffen.

Technische Daten

VW New Beetle RSI
Grundpreis 69.500 €
Außenmaße 4100 x 1810 x 1475 mm
Kofferraumvolumen 136 l
Hubraum / Motor 3189 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 165 kW / 224 PS bei 6200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Verbrauch 12,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
VW Beetle
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Beetle