VW Multivan Karl-Heinz Augustin
VW Multivan
VW Multivan, Cockpit
VW Multivan, Innenraum
VW Multivan, Kofferraum
VW Multivan 2.0 BiTDI 34 Bilder

VW Multivan 2.0 TDI im Fahrbericht

Großraum-Gleiter mit Komfortschaltung

Der VW Multivan will mit dem empfehlenswerten DSG-Getriebe seine Sonderstellung unter des Großen im Van-Segment unterstreichen. Fahrbericht der 140 PS-Turbodiesel-Variante.

Es ist kein Geheimnis, dass sich der VW Multivan trotz seines großen und sehr flexibel nutzbaren Innenraums ähnlich entspannt und sicher wie ein Pkw bewegen lässt. Auch das Cockpit erinnert selbst in der Basisversion Startline dank solider Materialien und sauberer Verarbeitung kaum noch an einen Nutzfahrzeug-Ableger.

Siebengang-DSG nur in stärksten Dieselversionen

Weniger bekannt ist hingegen, dass der VW Multivan dank gut gepolsterter, bequemer Sitze, laufruhiger Common-Rail-Dieselmotoren und einer langhubigen Federung einen Fahrkomfort bietet, an den viele Limousinen nicht heranreichen. Und seine Cruiser-Qualitäten lassen sich noch weiter steigern: Wie für die Pkw-Modelle steht für den Multivan optional ein Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl. Mit 2.142 Euro Aufpreis ist das Siebengang-DSG wie das gesamte Auto kein billiges, aber ein entspanntes Vergnügen. Es arbeitet unauffällig, wechselt die Gänge schnell und ruckfrei.

Allerdings kombiniert VW das Getriebe nur mit den beiden stärksten Dieselversionen, wodurch der Einstiegspreis für den DSG-Multivan auf 37.384 Euro steigt. Dessen 140 TDI-PS reichen jedoch, um den 2,3-Tonner ohne üermässigen Verbrauchszuschlag ausreichend flott voranzutreiben. Im Testmittel waren es 9,2 L/100 km – inklusive Rollen auf der Landstraße (sieben Liter) und Tempo 170 auf der Autobahn (elf Liter).

Fazit

Mit dem empfehlenswerten DS G-Getriebe unterstreicht der Multivan seine Sonderstellung unter den Großen im Van-Segment.

Technische Daten

VW Multivan 2.0 TDI Startline
Grundpreis 37.384 €
Außenmaße 4892 x 1904 x 1970 mm
Kofferraumvolumen 657 bis 4300 l
Leistung 103 kW / 140 PS bei 3500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 172 km/h
Verbrauch 8,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Van Fahrberichte VW Multivan, Chrysler Grand Voyager Aufeinandertreffen der Großraum-Vans Chrysler Grand Voyager & VW Multivan

Chrysler Grand Voyager Limited 2.8 CRD und VW Multivan Startline 2.

VW Bus
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Bus
Mehr zum Thema Caravan Salon
Tabbert 660 (1975)
Restaurierung
Ford Transit Mk 1
Mehr Oldtimer
7/2019, Fiat Ducato Electric
Neuheiten