asv 1914, VW Polo, Fahrbericht Hans-Dieter Seufert
asv 1914, VW Polo, Fahrbericht
asv 1914, VW Polo, Fahrbericht
asv 1914, VW Polo, Fahrbericht
asv 1914, VW Polo, Fahrbericht, Motor 21 Bilder

VW Polo im Fahrbericht

Kleine Spritze, große Wirkung

Der Polo 1.2 TSI mit 110 PS ist schnell, sparsam und macht Laune.

Kürzlich berichteten wir über die Vorzüge des im Mai gelifteten VW Polo 1.2 TSI. Er ist sehr solide verarbeitet, lässt sich nahezu spielerisch bedienen, bietet genügend Platz, federt meist feinfühlig und bleibt selbst in brenzligen Situationen völlig gelassen. Ebenfalls beruhigend: der 90 PS starke und kultivierte 1,2-Liter-Turbobenziner. Einzig der Funke wollte in der Redaktion nicht so recht überspringen. Dass der Musterknabe auch mehr draufhat, wissen wir nun – nach dem Test des bislang stärksten Standard-Polo, des TSI mit 110 PS. Ohne die erwähnten Tugenden zu verlieren, macht er einfach mehr Laune. Warum?

VW Polo mit einem Testverbrauch von 6,7 l/100km

Der VW Polo sprintet schlichtweg besser. Schon vom Start weg geht er spritziger, ja fast bissiger voran und strebt dank passend gesetzter Gänge mutig der 200-km/h-Marke entgegen. Zu laut? Von wegen. Ein sechster Gang – der 90-PSler muss mit einem leichtgängigen Fünfganggetriebe klarkommen – sorgt obenrum für gemäßigte Drehzahlen. Auch der Testverbrauch erschreckt daher nicht: 6,7 l/100 km.

Fazit

Bis auf seinen hohen Preis kann man dem spurtstarken und sehr ausgereiften 110-PS-Polo nichts anlasten – ein klasse Auto.

Technische Daten

VW Polo 1.2 TSI Highline
Grundpreis 18.125 €
Außenmaße 3972 x 1682 x 1453 mm
Kofferraumvolumen 280 bis 952 l
Hubraum / Motor 1197 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 81 kW / 110 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h
Verbrauch 4,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Kleinwagen Tests Mini One D, VW Polo 1.4 TDI Blue Motion, Frontansicht Vergleich Mini One D, VW Polo 1.4 TDI Blue Motion Flink wie ein Diesel

Der neue Mini und der modellgepflegte VW Polo stehen mit...

VW Polo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Polo