VW Tiguan 2.0 TDI

Klein Beigegeben

Foto: Uli Jooß 19 Bilder

Der erste Kompakt-SUV von VW ist mehr als nur ein Golf im Abenteurer-Look. Der Tiguan soll im Kleinen zeigen, was der Touareg im Großen kann.

Ein Zuspätkommer, den das Leben bestrafen wird? Nein, beteuert Entwicklungschef Ulrich Hackenberg, der kleine Krabbler von VW erfahre die Gnade der späten Geburt. Schon in der Amtszeit des damaligen Vorstandschefs Ferdinand Piëch Ende der neunziger Jahre war heftig über den Kompakt-SUV nachgedacht worden. Doch wenn VW einen Geländewagen macht, so der damalige Vorstandsvorsitzende, dann nicht als halbherzige Abenteuerversion des Golf.

Die Entwickler mussten also einem Fahrzeug mit Quermotor Offroad- Eigenschaften anerziehen. Dabei dauerte es Jahre, bis der Gegner von Toyota RAV4, Hyundai Tucson oder BMW X3 endlich auf den Rädern stand. Anders als beim Touareg erlagen die Ingenieure nicht der Versuchung, alles, was technisch möglich ist, in dieses Auto hineinzupacken.

Zwar empfindet ein erstaunlich großer Teil der deutschen Autofahrer Lust, abseits befestigter Straßen unterwegs zu sein – aber letztlich bleiben sie lieber auf befestigten Fahrbahnen und hängen allenfalls einen Trailer an ihren Kompakt-SUV. Darum konnte man auf schwere, aufwendige Offroad-Ingredienzien wie Leiterrahmen, Untersetzungsgetriebe und Sperrdifferenziale verzichten – und auf die weiterentwickelte Quermotor- Plattform aufbauen. Das Auto passt in jeder Hinsicht ins VWPortfolio.

Äußerlich ähnelt es dem Touareg, ohne aber als Schrumpf-Version durchzugehen. Der Tiguan wirkt auch nicht mal ansatzweise grobschlächtig; ein markanter Hingucker wie der neue Ford Kuga ist er nicht. Die Technik stammt von Golf und Passat beziehungsweise wird dort künftig ebenfalls zum Einsatz kommen.

Der Radstand des 4,43 Meter langen, mit mindestens 16 Zoll großen Rädern bestückten Kompakt- SUV liegt zwischen dem der beiden Bestseller; das Leergewicht pendelt um 1,6 Tonnen. Erstaunlich, aber wahr: Die Track & Field-Variante mit einer zugunsten von mehr Böschungswinkel unten abgeschrägten Front und serienmäßigem Offroad-Modus (einschließlich Bergabfahrassistent und sehr spezieller Auslegung aller Fahrdynamiksysteme) taugt sogar für anspruchsvolleres Gelände. Aber auch die Ausführungen Trend & Fun und Sport & Style verfügen über die neueste Generation des Haldex-Allradantriebs.

Übersicht: VW Tiguan 2.0 TDI
Technische Daten
VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion Sport & Style Sport & Style VW Tiguan 2.0 TDI 4Motion Sport & Style Sport & Style
Grundpreis 32.975 € 33.075 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4426 x 1809 x 1703 mm 4426 x 1809 x 1703 mm
KofferraumvolumenVDA 470 bis 1510 l 470 bis 1510 l
Hubraum / Motor 1968 cm³ / 4-Zylinder 1968 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 103 kW / 140 PS bei 4200 U/min 125 kW / 170 PS bei 4200 U/min
Höchstgeschwindigkeit 186 km/h 201 km/h
Verbrauch 6,0 l/100 km 6,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Ford Focus Turnier 2018, Exterieur Ford Focus Turnier (2018) Erste Fahrt im Kompakt-Kombi
Beliebte Artikel VW Tiguan Die Preise VW Touareg (2018) Offroad-Test Experience Marokko VW Touareg im Fahrbericht Was kann der Luxus-SUV im Gelände?
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden
Promobil Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauer-Test So war das Jahr mit Carlos Schlafsäcke Test Mantelschlafsäcke im Test Wohlig warm in der kühlen Zeit
CARAVANING Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte