Federico Villagra

Foto: Mc Klein

Federico Villagra ist ein argentinischer Rallye-Pilot. Er geht in der Weltmeisterschaft für das Ford-Kundenteam Munchis an den Start. Über Achtungserfolge ist der talentierte Gaucho aber bislang noch nicht hinausgekommen.

Sein Talent konnte Federico Villagra vor allem bei seinen Heimrallyes in Südamerika aufblitzen lassen. Als bestes WM-Resultat steht bei dem Ford-Pilot ein vierter Platz in Argentinien 2009 im Lebenslauf. Siege oder Podiumsplätze blieben Villagra in der WRC allerdings bisher verwehrt.

Schon 1998 ging Federico Villagra in Argentinien erstmals auf die Jagd nach WM-Punkten. Bei seiner Heimpremiere vor großem Publikum belegte Villagra, damals noch in einem Peugeot 405 unterwegs, den 22. Platz. Seine ersten WM-Zähler für das private Munchis-Team verbuchte der Argentinier schließlich 2007 in Japan. Kurz zuvor war Federico Villagra von einem Mitsubishi Lancer auf ein Ford Focus WRC umgestiegen.

Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Anzeige
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu