Jean Eric Vergne Toro Rosso 2011 xpb
Gary Paffett McLaren 2011
Oliver Turvey McLaren 2010
Jules Bianchi Ferrari 2011
Sam Bird Mercedes GP 2011 20 Bilder

Abu Dhabi Young Driver Test 2011

Formel 1-Casting in Abu Dhabi

In der Woche nach dem Grand Prix von Abu Dhabi darf der Formel 1-Nachwuchs beim Young Driver Test sein Talent beweisen. Wir sagen Ihnen, wer wann mit welchem Auto fährt und stellen Ihnen die Junioren etwas genauer vor.

Seit dem Jahr 2009 sind Tests während der Saison verboten. Für Nachwuchskräfte ist es mittlerweile schwierig Erfahrung im Formel 1-Cockpit zu sammeln. Nur einmal im Jahr beim Young Drivers Test bietet sich die Gelegenheit, das eigene Talent in einem 750 PS-Renner aufblitzen zu lassen.

300.000 Euro für ein Testtag

Nach dem Grand Prix von Abu Dhabi bekommt der Formel 1-Nachwuchs wieder seine Chance. Von Dienstag (15.11.) bis Donnerstag gehört die Strecke in der arabischen Wüste den Youngstern alleine. Nur McLaren-Tester Gary Paffett passt nicht ins Bild. Der 30-jährige DTM-Star gilt wegen seiner spärlichen Formel 1-Einsätze in der jüngeren Vergangenheit ebenfalls als Neuling.

Die Teams lassen sich die Fahrpraxis auf Formel 1-Niveau gut bezahlen. Rund 300.000 Euro muss man für einen Tag in einem Mittelfeld-Auto auf den Tisch legen. Erfolge in den unteren Formel-Klassen reichen längst nicht mehr aus.

Renault und Mercedes verzichten auf Vietoris

So ging ausgerechnet die deutsche Nachwuchshoffnung Christian Vietoris leer aus - trotz guter Leistungen in der GP2 und der DTM. Der Fahrer aus dem Genii-Kader darf weder beim Genii-Team Renault noch bei seinem DTM-Arbeitgeber Mercedes testen.

Noch sind nicht alle Cockpits für alle Tage vergeben. In unserer großen Tabellen-Übersicht können Sie sehen, wo es noch Lücken gibt. In unserer Fotogalerie stellen wir Ihnen die Youngster genauer vor.

Motorsport Aktuell Daniel Ricciardo Young Driver Test - Abu Dhabi 2010 Ricciardo 1,3 Sekunden schneller als Vettel

Red Bull-Talent Daniel Ricciardo hat auch den zweiten Junior-Test in Abu...

Das könnte Sie auch interessieren
Formel Schmidt - GP Japan 2019
Aktuell
Grand Prix Miami - Formel 1 - 2021
Aktuell
Max Verstappen - Honda RA272 - Motegi - 2019
Aktuell