Aktuell GP Bahrain Die große Show der Formel 1-Weltmeister

Der Saisonauftakt zur Formel 1-WM 2010 wird ein Knüller. Nicht nur wegen des Comebacks von Michael Schumacher. Die Formel 1 feiert ihr 60-jähriges Bestehen mit einem Treffen aller noch lebenden Weltmeister und ihren Siegerautos.

Aktuell Dieter Zetsche über Michael Schumacher Ein Champion enttäuscht nie

Daimler-Boss Dieter Zetsche hat keinen Zweifel an einem Erfolg von Formel-1-Rückkehrer Michael Schumacher. "Wir sind überzeugt, dass Michael gut fahren und wieder gewinnen wird."

Aktuell Mercedes GP Rosberg macht Jungfernfahrt im Silberpfeil

Nico Rosberg wird die Jungfernfahrt mit dem neuen Silberpfeil des Formel-1-Rennstalls Mercedes Grand Prix absolvieren - und nicht Rückkehrer Michael Schumacher. Das verriet Teamchef Ross Brawn in einem Interview der Bild-Zeitung.

Aktuell F1-Teampräsentationen Die ersten Termine sind bekannt

Gespannt warten Fans und Experten auf die neuesten Entwicklungen der zwölf Formel 1 Teams für die kommende Saison. Lotus, Ferrari, Renault, McLaren, Mercedes GP, Sauber und Toro Rosso haben nun ihre Präsentationstermine bekannt gegeben.

Aktuell Felipe Massa "Michael ist immer noch ein Freund"

Felipe Massa will nach seiner Verletzung wieder durchstarten. Bei der Saisoneröffnung in Madonna di Campiglio redete der Brasilianer über neue und alte Teamkollegen, seinen Sohn Felipinho, und die Folgen seines Unfalls.

Aktuell Fernando Alonso "Ich will sicher keine Nummer zwei sein"

Mit Fernando Alonso hofft Ferrari endlich einen legitimen Nachfolger für Michael Schumacher gefunden zu haben.

Aktuell Bernie Ecclestone "Bei einigen Teams herrscht Drama"

F1-Boss Bernie Ecclestone glaubt nicht, dass alle Teams rechtzeitig zum Saisonstart in Bahrain fertig werden.

Aktuell FOTA-Teams Diskussionen über neue Regeln

Die Formel 1-Teams wollen bei einem gemeinsamen Meeting noch einmal über die Regeln für die kommende Saison diskutieren. Auf der Agenda steht neben der Punkteverteilung auch das Reifenreglement, die Boxenstopps und die Testtage.

Aktuell Michael Schumacher Schumacher: "Es kann wieder losgehen"

Am letzten Test-Tag in Jerez wurde Michael Schumacher zum Kilometerfresser. Nach 130 Runden auf dem Kurs in Andalusien stieg der 41 Jahre alte Formel-1-Rückkehrer am Donnerstag (14.1.) zufrieden aus dem Rennwagen der Nachwuchsklasse GP2.

Aktuell Michael Schumacher Dauerregen und Muskelkater

Michael Schumacher lässt sich seine ersten Comeback-Kilometer auch am zweiten Tag von Dauerregen und Muskelkater nicht vermiesen. "Ein generell positives Gefühl" verspüre er bei den exklusiven Testfahrten in Jerez.

Aktuell Sparmaßnahmen Mehr Motoren, weniger Reifen

Die F1 will sparen. Doch beim Sparmodell gibt es Verzögerungen. Die Motoren kosten für Kundenteams wieder neun und nicht wie geplant fünf Millionen Euro. Dafür soll Bridgestone entlastet werden.

Aktuell Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali Schumachers Comeback hinterlässt Wunden

Mit gemischten Gefühlen hat man bei Ferrari die ersten Testfahrten von Michael Schumacher für Mercedes beobachtet. "Es ist nicht leicht, ihn mit dem Mercedes-Helm zu sehen", gab Teamchef Stefano Domenicali zu.

Aktuell Nelson Piquet junior Piquet Jr. startet in der NASCAR-Serie

Der frühere brasilianische Formel-1-Pilot Nelson Piquet Jr. geht in diesem Jahr bei der NASCAR-Tourenwagen-Serie in den USA an den Start. Das teilte der 24-Jährige am Dienstag (12.1.) auf seiner Internetseite mit.

Aktuell Fehlstart für Vettel Red Bull sagt erste Testfahrten ab

Red Bull hat angekündigt, nicht beim ersten Test in Valencia (1.-3. Februar) teilzunehmen. Die Verspätung ist ein herber Dämpfer für die Titelträume von Sebastian Vettel.

Aktuell Michael Schumacher Schumacher dreht erste Runden mit dem GP2

Michael Schumacher gibt der Formel 1 schon wieder das Tempo vor. Als erster Fahrer drehte der Rekord-Weltmeister am Dienstag (12.1.) auf dem Circuito de Jerez Proberunden für die neue Saison und testete im GP2-Rennwagen seine Fitness fürs...

Aktuell FIA vs. Briatore Weltverband kündigt Berufung an

Der Automobil-Weltverband FIA hat angekündigt, gegen das Urteil im Fall Flavio Briatore in Berufung zu gehen.

Aktuell Trennung von Nicole Scherzinger Lewis Hamilton ab sofort wieder solo

Das Traumpaar der Formel 1 geht ab sofort getrennte Wege. Wie McLaren-Star Lewis Hamilton und Pussycat Dolls-Sängerin Nicole Scherzinger am Montag (11.1.) mitteilten, sind sie ab sofort nur noch gute Freunde.

Aktuell Schumi fährt GP2 Schumacher testet drei Tage in Jerez

Update ++ Michael Schumacher wird von Dienstag bis Donnerstag (12.1. - 14.1.) seine ersten Testfahrten für sein Formel-1-Comeback bei Mercedes Grand Prix bestreiten.

Aktuell Red Bull-Designer Adrian Newey Formel 1-Entwicklung im Wandel der Zeit

Ein Formel 1-Auto ist ein ewig unfertiges Gebilde. In keinem der 17 Grand Prix war der Red Bull RB5 identisch mit dem Auto vom Rennen davor. Während einer Saison werden rund 500 Projekte mit 3.000 Detailänderungen in Auftrag gegeben.

Aktuell F1-Neuling USF1 Erster Formel 1-Test in Alabama

Das Formel 1-Team USF1 hat sich vom Weltverband FIA die Erlaubnis geben lassen, sein neues Auto in Nordamerika zu testen. Die erste Ausfahrt soll im Barber Motorsport Park in Alabama stattfinden.

Aktuell BMW Sauber F1 Peter Sauber wird wieder Teamchef

Das ehemalige BMW-Werksteam wird in der kommenden Saison mit Peter Sauber am Kommandostand in der Formel 1 antreten. Der Schweizer ist zudem neuer Präsident des Verwaltungsrates.

Aktuell Formel 1 spielt verrückt Schon wieder neues Punktesystem?

Im Dezember überraschte die FIA mit einem neuen Punktesystem. Statt zehn soll es künftig 25 Punkte für den Sieger geben. Noch vor dem ersten Rennen wird in Formel 1-Kreisen bereits wieder eine Modifikation diskutiert.

Aktuell Kritik an Pariser Richtern "Briatore-Prozess eine Farce"

Flavio Briatore verzichtete aus Diät-Gründen auf den Champagner, seinen Gegnern war erst gar nicht nach Feiern zumute.

Aktuell Briatore-Urteil Sperre gegen Briatore unzulässig

Flavio Briatore hat in seiner Auseinandersetzung mit der FIA einen juristischen Sieg erreicht.

Aktuell Renault F1 Boullier neuer Renault-Teamchef

Der 36-jährige Eric Boullier ist ab sofort neuer Teamchef des Formel-1-Rennstalls Renault. "Ich bin unglaublich stolz", sagte der neue starke Mann an der Spitze des ehemaligen Weltmeister-Teams am Dienstag (5.1.) in einer Presseerklärung.

Kleinwagen Tests Opel Corsa 1.4 Turbo, Alltagstest, 02/2016 Der kleine Bruder des OPC mit 150 PS Opel Corsa 1.4T im Test

150 PS im aktuellen Corsa? Klingt nach einer guten Party! Wir hatten den...

Die neue Ausgabe als PDF
Ausgabe 16 / 2019 Erscheinungsdatum: 18. Juli 2019 164 Seiten Jetzt für 2,99€ kaufen
und 30% sparen
*im Vergleich zum Kauf einer Printausgabe für 4,20€
Die neue Ausgabe als PDF
Ausgabe 06 / 2019 Erscheinungsdatum: 17. Mai 2019 146 Seiten Jetzt für 4,49€ kaufen
und 10% sparen
*im Vergleich zum Kauf einer Printausgabe für 4,80€