Formel 1 Team - Alpine F1

Berichte

Aktuell Renault mit aggressiver Entwicklung Ricciardo bleibt voll eingebunden

Renault reist mit einem großen Upgrade nach Spielberg. Daniel Ricciardo bleibt trotz seines Wechsels zu McLaren voll in die Entwicklung eingebunden.

Aktuell Renault macht in der Formel 1 weiter Formel 1 trotz Sparkurs

Renault hat die Fragezeichen über einem Verbleib in der Formel 1 weggewischt. Der französische Autobauer wird auch über 2020 hinaus in der F1 bleiben.

Aktuell Cyril Abiteboul im Interview Rückhalt des Renault-Vorstands da

Renaults Sportchef spricht über die Krise der Formel 1, das fehlende Sicherheitsnetz, das Entwicklungsrennen 2020 und das F1-Projekt von Renault.

Aktuell Ricciardo nicht im Urlaubsmodus „Tagsüber Training, abends Netflix“

Daniel Ricciardo wartet in Australien darauf, dass es wieder weitergeht. Über Instagram hat der Sunnyboy jetzt ein erstes Lebenszeichen abgegeben.

Auktionen & Events Motor Klassik Award 2020 Alfa Romeo und Aston Martin besonders beliebt

Ein neues Klassement sorgt beim Motor Klassik Award für Überraschungen In 20 Kategorien haben die Leser ihre Lieblings-Klassiker gewählt.

Aktuell Renault R.S.20 für die F1-Saison 2020 Werksauto mit neuer Lackierung

Der Renault R.S.20 präsentierte sich kurz vor dem Saisonstart endlich in seinem fertigen Look. Wir zeigen die Bilder des französischen Werksrenners.

Aktuell Ricciardo mit starker Test-Runde Renault auf dem richtigen Weg

Es waren gute Wintertests für Renault. Der Motor ist standfest, das Auto eine spürbare Verbesserung. Nur Racing Point schwimmt dem Mittelfeld davon.

Aktuell Renault hat den zuverlässigsten Motor Vier Mal Alarm bei Mercedes

Mercedes verbuchte das vierte Problem im Umfeld der Antriebseinheit. Auch Ferrari und Honda hat es schon erwischt. Nur der Renault läuft zuverlässig.

Aktuell Wie gut ist Renault? Drei Upgrades in vier Rennen

Renault geht mit einem neuen Aerodynamik-Konzept in die Saison 2020. Nach drei Testtagen lässt sich schon sagen, dass sich der Eingriff gelohnt hat.

Aktuell Renault zeigt erste Teaser-Bilder R.S.20 im schwarzen Test-Look

Renault hat die ersten Bilder des neuen R.S.20 für die neue Saison gezeigt. Allerdings handelt es sich dabei nur um Ausschnitte eines Computermodells.

Aktuell Renault-Motorenchef Rémi Taffin im Interview „Verbrenner hat noch lange Zukunft“

Renault-Motorenchef Rémi Taffin erzählt im Interview, wie Renault den PS-Rückstand zur Konkurrenz letztes Jahr aufgeholt hat.

Aktuell Volle Konzentration auf 2021 Renault setzt alles auf eine Karte

Renault will mehr als Platz 5. Dafür gibt es schon einen Plan. 2021 soll der Aufstieg in die Klasse der Sieger in einem Schritt gelingen.

Aktuell Renault erreicht Minimalziel Hülkenberg nimmt Abschied

2019 war ein enttäuschendes Jahr für Renault. Der Werksrennstall überzeugte nur an der Motorenfront. Das Team gelobt für 2020 Besserung.

Aktuell Quali-Pleite für Renault und McLaren Verkehrte Welt im Mittelfeld

Renault und McLaren mussten sich im Sao-Paulo-Qualifying Toro Rosso, Haas und Alfa Romeo geschlagen geben. Im Rennen droht aber der Konter.

Aktuell Renault gesteht Niederlage ein „McLaren ist einfach besser“

Der Mittelfeld-Kampf zeichnete im Austin-Qualifying ein bekanntes Bild. Im Rennen könnte sich die Reihenfolge aber noch einmal ändern.

Aktuell Renault zwischen Gut und Böse Der Feind von Renault ist Renault

Irgendwann an einem Rennwochenende schießt Renault immer einen Bock. Das macht Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg im Rennen das Leben schwer.

Aktuell Mittelfeld-Schlacht in Mexiko Platz 11 besser als Platz 7?

Das Rennen hinter den drei Top-Teams verspricht in Mexiko jede Menge Spannung. Die Autos in den Top-Ten müssen mit den schlechteren Reifen starten.

Aktuell Bleibt Renault in der Formel 1? Renault fordert Verhaltenskodex

Renault ist verärgert, das Racing Point ohne Vorwarnung protestiert hat. Für die Zukunft wollen die Franzosen einen neuen Verhaltenskodex.

Aktuell Racing Point dementiert Whistleblower-Story GoPro-Video entlarvt Renault

Racing Point hat erklärt, wie man Renault auf die Schliche kam. Mit einem GoPro-Video von Daniel Ricciardo verriet sich der Konkurrent selbst.

Aktuell Renault nachträglich disqualifiziert Legal und doch nicht legal

Die beiden Renault von Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg wurden nachträglich für den GP Japan disqualifiziert. Es war ein kurioses Urteil.

Aktuell Protest gegen Renault Was bedeutet die Brems-Affäre für F1-Engagement?

Renault erlebte beim GP Japan alles auf einmal. Eine Pleite in der Qualifikation, die Auferstehung im Rennen und dann der Protest eines Konkurrenten.

Aktuell Racing-Point-Protest gegen Renault FIA konfisziert Lenkräder

Racing Point legte bei der FIA einen offiziellen Protest ein, weil Renault eine verbotene automatische Bremsbalance-Verstellung eingebaut haben soll.

Aktuell Daniel Ricciardo im Interview „Ich schulde Renault etwas“

Daniel Ricciardo wagte 2019 den Wechsel von Red Bull zu Renault. Im Interview spricht der Australier über Erwartungshaltung und Mentalität.

Aktuell Renault zeigt Potenzial nicht Zu viele verschenkte Punkte

Im Kampf gegen McLaren um Rang vier der Teamwertung verschenkt Renault zu viele Punkte. Wir haben die lange Liste der Probleme.

Aktuell F1-Fotos GP Russland 2019 - Freitag Etwas Schrott bei Renault

Das Rennwochenende von Sotschi läuft. Am Freitag suchten die Teams nach der passenden Aero-Konfiguration und dem besten Setup für den russischen Kurs.