Bahrain verlängert Formel 1-Vertrag

Foto: Foto: dpa 56 Bilder

Das Rennen in der Sakhir-Wüste wird bis ins nächste Jahrzehnt ein Fixpunkt im Formel 1-Kalender sein.

Das Königshaus von Bahrain und Formel 1-Geschäftsführer Bernie Ecclestone einigten sich am 29. Janaur vorzeitig auf eine Vertragsverlängerung für den GP Bahrain. Das 2007 zum vierten Mal ausgetragene Rennen (15.4.) wäre nach dem laufenden Kontrakt das vorletzte gewesen.

Nun steht fest, dass der GP-Zirkus "eine langfristige Zukunft" im Inselstaat am Persischen Golf haben wird. "Unsere neue Vereinbarung mit Herrn Ecclestone stellt sicher, dass die Formel 1 ihre Heimat im Mittleren Osten bis weit ins nächste Jahrzehnt behalten wird", sagt Rennstreckenchef Talal Al Zain.

Wettlauf mit den Vereinigten Emiraten

Derneue Vertrag gilt bis einschließlich 2013. Mit der vorzeitigenVerlängerung vermied die Königsfamilie Al Khalifa, dass ein für 2008geplanter Grand Prix im arabischen Emirat Abu Dhabi dem Rennen inBahrain im Mittleren Osten den Rang ablaufen könnte.

Bahrain unddie Vereinigten Emirate buhlen seit Jahren um große Motorsport-Events,um ihre Länder international in die Schlagzeilen zu bringen. DieKönigsfamilie verspricht sich vor allem mehr Tourismus und verbesserteHandelsbeziehungen durch das Motorsport-Engagement.

"Heimat des Motorsports im Mittleren Osten"

Bahrainbetrachtet sich selbst als  "Zuhause des Motorsports im MittlerenOsten" und den eigenen GP als wichtigstes Ereignis in der gesamtenGolfregion.

In 16 Monaten Bauzeit entstand unter dem deutschenArchitekten Hermann Tilke 2003 der GP-Kurs in Sakhir. Die kostenbeliefen sich auf 150 Millionen Dollar. Nach Angaben der Betreiberflossen dagegen allein im vergangenen Jahr 394 Millionen Dollar imRahmen des Grand Prix nach Bahrain. Das entspricht drei Prozent desBruttosozialprodukts.

Neues Heft
Top Aktuell Charles Leclerc - Sauber - GP Brasilien 2018 Sauber steckt sich hohe Ziele 2019 soll Platz 6 her
Beliebte Artikel Hamilton & Rosberg - GP Abu Dhabi 2016 Hamilton-Fehler in Stint 2 Nicht ganz perfekte Bummeltaktik Fernando Alonso - McLaren - GP Brasilien - Interlagos - Formel 1 - Freitag - 9.11.2018 Alonso fährt Indy 500 Nissan-Angebot für Formel E
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu