Barrichello unterschreibt bei BAR-Honda

Foto: Wolfgang Wilhelm

Nun ist es amtlich: Rubens Barrichello unterschreibt bei BAR-Honda einen Mehrjahres-Vertrag. Der Brasilianer glaubt, mit der englisch-japanischen Mannschaft endlich seinen großen Traum erfüllen zu können.

"Mein Ziel ist nach wie vor der Weltmeistertitel. Ich hatte das Gefühl, ich brauche eine frische Motivation", sagt der Brasilianer, der glaubt, endlich aufs richtige Pferd gesetzt zu haben: "Ich habe BAR-Honda seit einer Weile beobachtet. Es sind alle Zutaten vorhanden, um Rennenn zu gewinnen und auch die Weltmeisterschaft."

Doch Barrichello will nicht undankbar wirken: "Ich danke allen bei Ferrari für sechs fantastische Jahre. Ich habe so viele Rennen dort gewonnen und bin stolz darauf, am Gewinn von fünf Konstrukteurstiteln beteiligt zu sein", sagt der 212-malige GP-Teilnehmer. Neun Mal stand Barrichello auf der obersten Stufe des Treppchens - immer mit Ferrari. 61 Mal erreichte er eine Podiums-Platzierung.

Der 33-Jährige ist schnell, erfahren und ein guter Team-Spieler. Barrichello gilt als beste Nummer zwei, die ein Rennstall haben kann. Auch wenn BAR-Teamchef Nick Fry sagt: "Die Verpflichtung von Rubens hebt uns auf die nächste Stufe", die Verpflichtung des seit 1993 in der Formel 1 fahrenden Mannes aus Sao Paulo ist von beiden Seiten eher eine Rückversicherung als eine Liebesheirat.

Bei BAR wünscht man sich eigentlich nichts sehnlicher, als dass Jenson Button bleiben darf und nicht zu Williams abkommandiert wird. Sollte man Button verlieren, ist Barrichello als einziger Top-Fahrer den der Markt zur Zeit zu bieten hat. Für Barrichello ist BAR die große Chance noch einmal einen gut dotierten und langfristigen Vertrag in einem Topteam zu erhalten.

Neues Heft
Top Aktuell F1-Tagebuch - GP Japan 2018 - Suzuka F1-Tagebuch GP Japan Saisonhighlight mit Ferrari-Pannen
Beliebte Artikel Ricciardo, Horner & Marko - GP Monaco 2018 Helmut Marko im Interview „Zitterpartie wie Brasilien 2012“ Barrichello wechselt zu BAR
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker