Barrichello unterschreibt bei BAR-Honda

Foto: Wolfgang Wilhelm

Nun ist es amtlich: Rubens Barrichello unterschreibt bei BAR-Honda einen Mehrjahres-Vertrag. Der Brasilianer glaubt, mit der englisch-japanischen Mannschaft endlich seinen großen Traum erfüllen zu können.

"Mein Ziel ist nach wie vor der Weltmeistertitel. Ich hatte das Gefühl, ich brauche eine frische Motivation", sagt der Brasilianer, der glaubt, endlich aufs richtige Pferd gesetzt zu haben: "Ich habe BAR-Honda seit einer Weile beobachtet. Es sind alle Zutaten vorhanden, um Rennenn zu gewinnen und auch die Weltmeisterschaft."

Doch Barrichello will nicht undankbar wirken: "Ich danke allen bei Ferrari für sechs fantastische Jahre. Ich habe so viele Rennen dort gewonnen und bin stolz darauf, am Gewinn von fünf Konstrukteurstiteln beteiligt zu sein", sagt der 212-malige GP-Teilnehmer. Neun Mal stand Barrichello auf der obersten Stufe des Treppchens - immer mit Ferrari. 61 Mal erreichte er eine Podiums-Platzierung.

Der 33-Jährige ist schnell, erfahren und ein guter Team-Spieler. Barrichello gilt als beste Nummer zwei, die ein Rennstall haben kann. Auch wenn BAR-Teamchef Nick Fry sagt: "Die Verpflichtung von Rubens hebt uns auf die nächste Stufe", die Verpflichtung des seit 1993 in der Formel 1 fahrenden Mannes aus Sao Paulo ist von beiden Seiten eher eine Rückversicherung als eine Liebesheirat.

Bei BAR wünscht man sich eigentlich nichts sehnlicher, als dass Jenson Button bleiben darf und nicht zu Williams abkommandiert wird. Sollte man Button verlieren, ist Barrichello als einziger Top-Fahrer den der Markt zur Zeit zu bieten hat. Für Barrichello ist BAR die große Chance noch einmal einen gut dotierten und langfristigen Vertrag in einem Topteam zu erhalten.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Erlkönig Porsche Taycan Cross Turismo Erlkönig Porsche Taycan Sport Turismo (2020) Luxus-Elektro-Kombi frisch erwischt Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck
Sportwagen Aston Martin DBS Superleggera, Exterieur Aston Martin DBS Superleggera im Test Hochklassiger Gran Turismo mit V12-Biturbomotor LEGO Creator Expert Ford Mustang, Sperrfrist 22.2.2019, 15 Uhr Lego Creator Expert Set 1967er Ford Mustang aus 1.471 Teilen für Zuhause
SUV Suzuki Vitara 1.0 Facelift 2019 Suzuki Vitara Facelift (2019) Fahrbericht Neuer Dreizylinder für die Basis Volvo XC90 Modelljahr 2020 Volvo XC90 Modellpflege Jetzt auch mit Mild-Hybrid-Antrieben
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote