Bernie Ecclestone

"Ich bestehe auf meiner Weltmeister-Regel"

Bernie Ecclestone Foto: dpa 60 Bilder

Bernie Ecclestone akzeptiert nicht, dass die FIA eigenmächtig seine Idee vom Weltmeister nach Siegen aus dem Reglement gestrichen hat. Er fordert, dass über den Punkt im Oktober abgestimmt wird.

Das letzte Wort zum WM-Modus 2010 ist noch nicht gesprochen. Der FIA-Weltrat hatte im März beschlossen, dass spätestens 2010 der Weltmeister nach der Anzahl der Siege und nicht mehr nach Punkten gekürt wird. FIA-Präsident Max Mosley folgte damit dem Herzenswunsch seines alten Kompagnon Bernie Ecclestone.

Letzte Woche nahm die FIA den Passus ohne Konsultation der Teams und von Ecclestone aus dem Reglement. Argument: Fans, Teams und Fahrer sind gegen die Regelung. Die FIA beruft sich darauf, dass sie kein Vertrag mehr bindet, Regeländerungen mit den anderen Parteien abzustimmen.

Ecclestone will dagegen stimmen

Das sieht Bernie Ecclestone anders. "Es gibt einen Vertrag zwischen der FIA und der FOM. Die FIA kann nicht eigenmächtig über Regeländerungen entscheiden." Nach Ansicht des Formel 1-Chefs muss jede Regelreform weiterhin ihren vorgeschriebenen Gang gehen.

"Über den WM-Modus wird im Rahmen einer FIA-Weltratsitzung am 28. Oktober abgestimmt. Ich werde dafür stimmen, dass der Weltmeister nach Siegen und nicht mehr nach Punkten bestimmt wird. So war es auch ausgemacht."

Live Abstimmnung 0 Mal abgestimmt
Künftig entscheiden auschließlich Siege über den WM-Titel. Was halten Sie vom neuen F1-Wertungssystem?
Das neue FIA-System finde ich perfekt.
Die Alternative mit 12 Punkten für den Sieger war besser.
Ich will Medaillen für die ersten drei statt Punkten.
Mir hat das alte System am besten gefallen.
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote