Fernando Alonso - Ferrari - GP Australien - Melbourne - 17. März 2012 xpb
Sebastian Vettel - Red Bull - GP Australien - Melbourne - 17. März 2012
Fans - GP Australien - Melbourne - 17. März 2012
Girl - GP Australien - Melbourne - 17. März 2012
Fan - GP Australien - Melbourne - 17. März 2012 69 Bilder

Fotogalerie GP Australien 2012

Die Bilder vom Qualifying-Samstag

Am Qualifying-Samstag wurde im Albert Park von Melbourne jede Menge Action geboten. Hamilton auf Pole, Vettel und Alonso im Kies und Räikkönen neben der Spur - wir haben die spektakulären Bilder.

Den ganzen Testwinter fieberten die Fans diesem Tag entgegen. Der Qualifying-Samstag von Melbourne sollte endlich klären, wie das Kräfteverhältnis in diesem Jahr aussieht. Für Ferrari gab es schließlich die bittere Erkenntnis: Das neue Auto ist zu langsam. Aber auch Red Bull fand sich plötzlich in der Verfolgerrolle wieder.

Gewinner und Verlierer in der Fotogalerie

In unserer Fotogalerie haben wir für Sie die ganzen Dramen des Tages in Bildern zusammengesammelt. Fernando Alonso rutscht beim Versuch, seinen Ferrari ins Q3 zu prügeln ins Kies. Sebastian Vettel passiert im dritten Training das gleiche Missgeschick. Beide Autos mussten mit dem Bagger ausgebuddelt werden.

Strahlende Gesichter gab es dagegen im McLaren-Lager. Lewis Hamilton auf Pole Position, Jenson Button auf der zwei - eine reine erste McLaren-Startreihe sah man zuletzt in Valencia 2009. Auch Romain Grosjean gehörte zu den Gewinnern. In seinem ersten Qualifying auf der Strecke in Melbourne fuhr der Franzose direkt auf Rang drei. Für Lotus-Kollege Kimi Räikkönen lief es nicht so gut. Der Finne verbremste sich und schied schon im Q1 aus.

In unserer Fotogalerie haben wir alle Bilder von der Strecke und die besten Impressionen drumherum.

Motorsport Aktuell Lewis Hamilton GP Australien 2012 (Qualifikation) McLaren-Doppelpole in Melbourne

Die beiden McLaren-Piloten Lewis Hamilton und Jenson Button teilen sich...

Mehr zum Thema GP Australien (Formel 1)
Formel Schmidt
Aktuell
Kimi Räikkönen - GP Australien 2019
Aktuell
Charles Leclerc - GP Australien 2019
Aktuell