Kamui Kobayashi - GP Monaco 2012 dpa
Pastor Maldonado - GP Monaco 2012
Pedro de la Rosa - GP Monaco 2012
Romain Grosjean - GP Monaco 2012
Mark Webber - GP Monaco 2012 57 Bilder

Bildergalerie GP Monaco 2012

Die spektakulären Fotos vom Rennen

Der Grand Prix von Monaco hat auch in der 70. Auflage einiges an Spektakel geboten. Wir haben die besten Bilder vom Klassiker im Fürstentum in unserer großen Bildergalerie gesammelt.

Der Grand Prix von Monaco begann schon in der ersten Runde mit einem Knalleffekt. Am Start krachte Romain Grosjean erst in Fernando Alonso, dann in Michael Schumacher und dann ins Aus. Als Kettenreaktion knallte Kamui Kobayashi plötzlich auf den havarierten Lotus und hob ab wie ein japanisches Ufo.

Dahinter spielten sich noch in der ersten Runde turbulente Szenen ab. Pastor Maldonado fuhr dem HRT von Pedro de la Rosa ins Heck. Beide Autos mussten mit gestutzten Flügeln aufgeben. Später mussten auch Heikki Kovalainen und Jenson Button nach einem intensiven Zweikampf aufgeben.

Mark Webber hielt sich aus dem Chaos raus und fuhr ein fehlerfreies Renenn. Der Lohn: Monaco-Sieg Nummer zwei nach 2010. Nach der Siegerehrung ging die Party feucht-fröhlich am Pool auf dem Red Bull-Motorhome weiter. Dabei ging auch die Teamleitung baden. Die schönsten und spektakulärsten Bilder vom Rennen und der Feier danach gibt es in unserer Fotogalerie.

Motorsport Aktuell GP Monaco 2012 Start GP Monaco 2012 (Ergebnis Rennen) Kein Protest - Webber behält Monaco-Sieg

Mark Webber hat die 70. Ausgabe des Grand Prix von Monaco gewonnen.

Mehr zum Thema GP Monaco (Formel 1)
Sergio Perez - GP Monaco 2019
Aktuell
Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco 2019
Aktuell
Red Bull - Technik - GP Monaco 2019
Aktuell