BMW

Verlängerung mit Heidfeld perfekt

Foto: BMW AG 6 Bilder

Nach langen Verhandlungen hat das Team BMW-Sauber am Dienstag (21.8.) bekannt gegeben, dass der Vertrag mit Nick Heidfeld für die kommende Saison verlängert wurde.

Kurz vor Ende der Sommerpause konnte sich Heidfeld endlich mit den BMW-Sauber-Verantwortlichen auf die Modalitäten der Weiterbeschäftigung einigen. Ob der neue Vertrag auch für 2009 gilt, wollte BMW-Sauber nicht bestätigen. Nach drei erfolgreichen Jahren mit BMW, erst bei Williams dann bei Sauber, will Heidfeld auch in Zukunft bei der Entwicklung des noch jungen Rennstalls und des Autos mithelfen.

Noch nicht alle sportlichen Ziele erreicht

"Es ist großartig, dass ich beim Aufbau eines neuen Teams mitarbeiten und meinen Beitrag leisten kann. Wenn ich die Fortschritte betrachte, die wir in den vergangenen zwei Jahren gemacht haben, dann ist das für mich unheimlich motivierend", so Heidfelds Kommentar zur Vertragsverlängerung. In dieser Saison konnte der Mönchengladbacher immerhin schon zwei mal aufs Treppchen fahren. Demnächst will Heidfeld aber auch einmal ganz oben auf dem Podium stehen: "Ich habe persönlich große sportliche Ziele und bin überzeugt, dass ich diese mit dem BMW Sauber F1 Team erreichen kann."

Mit der Unterschrift Heidfelds haben sich auch die Spekulationen über einen möglichen Wechsel von Fernando Alonso zu BMW erübrigt. Spanische Medien hatten nach der Eskalation des teaminternen McLaren-Streits beim Rennen in Budapest dementsprechende Gerüchte geschürt.

Kontinuität bei BMW

Als zweiter Fahrer für 2008 steht Robert Kubica schon länger fest. Teamchef Mario Theissen ist bislang zufrieden mit seinem Fahrer-Duo: "Beide haben im Laufe der Saison sehr starke Leistungen gezeigt. Sie haben maßgeblich dazu beigetragen, dass sich das BMW Sauber F1 Team klar als dritte Kraft in der Formel 1 etablieren konnte." Die Verpflichtung eines Test- und Ersatzfahrer will BMW Sauber zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Mehr zum Thema AGS
Top Aktuell Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Beliebte Artikel Pierre Gasly - Toro Rosso - 2018 Pierre Gasly im Interview "Red Bull immer im Hinterkopf" Vettel vs. Hamilton - Formel 1 - GP China - Shanghai - 14. April 2018 Formel 1 Halbjahres-Noten 2018 Vettel macht zwei Fehler zu viel
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus