Briatore will McLaren verklagen

Foto: Dominik Reinhard 84 Bilder

Renault-Teamchef Flavio Briatore erwägt nach einem Bericht der britischen Zeitung "Daily Express" wegen der Spionage-Anschuldigungen von McLaren eine Klage gegen die Engländer.

"Eine Menge sehr schlechter Sachen wurden über uns von McLaren in den vergangenen Wochen gesagt, sehr schädigende Sachen", wurde Briatore am Donnerstag (6.12.) in dem Blatt zitiert.

Briatore erwartet Freispruch

Briatore ging vor der Verhandlung am Donnerstag vor dem Weltrat des Internationalen Automobilverbandes FIA von einem Freispruch seines Teams aus, was auch dem Bemühen um die Rückkehr des zweimaligen Weltmeisters und Ex-McLaren-Mercedes-Piloten Fernando Alonso zuträglich sein dürfte. Wenn das Urteil verkündet sei, werde man rechtliche Schritte gegen McLaren in Erwägung ziehen. "Unsere Reputation wurde diffamiert", so Briatore weiter.

McLaren, das sich mit Partner Mercedes am Freitag wegen der Spionage-Affäre um den ehemaligen McLaren-Chefdesigner Mike Coughlan und Ex-Ferrari Chefmechaniker Nigel Stepney selbst als Angeklagter vor dem sogenannten World Council verantworten muss, hatte am Abend vor der Renault-Anhörung die Anschuldigungen gegenüber den Franzosen relativiert. Auf Wunsch der FIA, wie das Team in einer Pressemitteilung am Mittwochabend erklärte.

Unter anderem seien es nicht 780 Zeichnungen von McLaren gewesen, die auf elf Disketten gespeichert waren, sondern 18. Die Daten hatte Ingenieur Phil Meckereth bei seinem Wechsel von den Briten zu den Franzosen im März 2006 mitgenommen.

Neues Heft
Top Aktuell Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Beliebte Artikel Sebastian Vettel - Ferrari - GP Italien 2018 - Monza F1-Noten GP Italien 2018 Vettel verschenkt Punkte und Noten Spionage McLaren muss weiter zittern
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018