Button

Ich bin der neue Schumi

Foto: dpa

BAR-Pilot Jenson Button ist davon überzeugt, so gut wie der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher zu sein. "Fahrerisch bin ich jetzt schon auf seinem Level", sagte der 24 Jahre alte Brite in einem Interview mit "Bild am Sonntag".

Button erklärte, er wolle in den nächsten beiden Jahren Weltmeister werden, so lange Schumacher noch fahre. "Ich bin richtig heiß, mich mit ihm zu duellieren."

Button: "Bei BMW kann ich um den Titel fahren."

Button verteidigte seinen spektakulären Wechsel zu Williams-BMW in der kommenden Saison: "Dort kann ich sofort um den Titel fahren und das ist schließlich mein Hauptziel. Ich will endlich Michael herausfordern und ich glaube, Williams kann mir das Auto dazu geben." Die Möglichkeit, Weltmeister zu werden, sei mit dem britisch-bayerischen Team einfach größer als mit den meisten anderen Rennställen.

BAR-Teamchef David Richards will den in der Nacht zum Freitag von Williams-BMW bekannt gegebenen Transfer nicht akzeptieren. "Wir haben am 20. Juli unsere Option auf Button gezogen. Er gehört uns", sagte der Brite dem Blatt. Richards kündigte juristische Schritte an, falls sein Fahrer ihm gegenüber nicht bis Montagabend Stellung beziehe. Vor dem Großen Preis von Ungarn am kommenden Sonntag in Budapest liegt Button in der WM-Wertung an dritter Stelle hinter dem Ferrari-Duo Schumacher und Rubens Barrichello.

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Alpina B7 Biturbo 2019 Alpina B7 (2019) Untenherum mit viel mehr Druck Care by Volvo Auto-Flatrate Auto-Flatrate statt Kauf Alle Auto-Abos im Überblick
Sportwagen Ruf-Porsche CTR, Typenbezeichnung Ruf GT Auf 991-Basis mit 522 PS Ruf CTR Ruf CTR 710-PS-Hommage an den Yellow Bird
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Audi SQ5 TDI Audi SQ5 TDI V6-Diesel mit E-Lader und 347 PS
Anzeige
Gebrauchtwagen Angebote