Bugatti Chiron - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021 ams
Ferrari - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021
Mercedes-AMG C63 - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021
Lamborghini Countach - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021
Lamborghini Countach - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021 43 Bilder

Carspotting GP Monaco 2021: Luxus-Schaulaufen

Carspotting Formel 1 GP Monaco 2021 Luxusautos flanieren ums Casino

GP Monaco

Wer protzen will, dreht beim Monaco GP eine Runde mit seiner Luxuskarosse über die Strecke. Wir haben die automobilen Schmuckstücke für Sie abgelichtet.

Normalerweise ist der Platz rund um das Casino in Monaco der Hotspot der Carspotting-Gemeinde während des Formel-1-Wochenendes. Doch bei der diesjährigen Ausgabe tummeln sich neben uns nur wenige andere Fotografen. Die Pandemie hinterlässt ihre Spuren. Es ist lange nicht mehr so viel los im Fürstentum wie sonst. Der Vorteil: Wir haben mehr Platz, um uns in die beste Paparazzi-Position zu bringen. Der Nachteil: Es rollen nicht mehr ganz so viele Schmuckstücke herum.

Rolls Royce Phantom beliebt

Einige Besondersheiten konnten wir bei unserem Rundgang aber dennoch aufspüren. Wie wäre es mit einem Lamborghini Countach? Den sehen wir in Deutschland eher selten. In Monaco parkte er ganz exklusiv vor dem Hotel de Paris auf dem Casino-Platz.

Ferrari war schon in den vergangenen Jahren sehr angesagt im Fürstentum. Und auch in diesem Jahr rollen uns einige Exemplare vor die Linse. Fast noch beliebter: Der Rolls Royce Phantom. Schließlich wollen Monacos VIPs auch gemütlich zum Friseur gondeln. Wobei der lange Luxusliner in den engen Gassen doch manchmal fehl am Platz wirkt.

Ferrari - Luxusautos - Formel 1 - GP Monaco - 21. Mai 2021
Mark Sutton
Auch unser gewohnter Carspotting-Ausflug in Monaco litt unter der Corona-Pandemie. Einige heiße Sportler rollten uns dennoch vor die Flinte.

Oder wie wäre es mit einem Bugatti Chiron? Ja, den haben wir auch abgeschossen. Definitiv eines der exklusiveren Modelle. Und wer das Kleingeld für solche Raritäten nicht aufbringen kann, macht in Monaco einfach viel mit Farbe. Ein Mercedes-AMG C63 ist nicht protzig genug? Na dann folieren Sie ihn doch einfach in Pink und Ihnen sind die Blicke der Schaulustigen sicher. Zur Not tun es auch bunte Chrom-Felgen wie wir sie an einem Hummer gesehen haben.

VW Käfer Sieger der Herzen

Unser persönlicher Favorit? Der VW Käfer im Herbie-Look. Der gehört zwar nicht zu den teuren Exemplaren, war aber definitiv im Publikum der Sieger der Herzen. Und dann winkte uns aus dem Dachfenster auch noch Christian Klien zu. Der ehemalige Formel-1-Pilot und TV-Experte machte mit einem Bekannten eine Spritztour über die Rennstrecke.

Sie sind neugierig geworden? Dann klicken Sie sich durch unsere Carspotting-Bildergalerie.

Mehr zum Thema GP Monaco (Formel 1)
Mercedes - Formel 1 - GP Aserbaidschan 2021
Aktuell
Antonio Giovinazzi - Alfa Romeo - 2021
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Monaco 2021
Aktuell
Mehr anzeigen