Maserati MC 12 - Carspotting - GP Monaco 2019 ams

Carspotting Monaco 2019

Der Laufsteg der Supersportwagen

Wenn sich McLaren Senna, Maserati MC12 und Ferrari, Lamborghini und Co. auf wenigen Metern aufreihen, ist man im Sportwagen-Himmel – oder mitten in Monaco am Grand Prix-Wochenende.

Ihr Herz schlägt für Supersportwagen? Dann planen Sie den nächsten Urlaub unbedingt in Monaco. Denn im Fürstentum tummeln sie sich alle. Man muss sich nicht einmal viel bewegen, um die Traumautos zu Gesicht zu bekommen. Ein Ausflug zum großen Platz vor dem Casino wird in jedem Fall belohnt.

Exoten wie Maserati MC12

Schließlich wird in Monaco der eigene Reichtum gerne zur Schau gestellt. Was eignet sich da besser, als vor den vielen Gästen des Hotel de Paris und der umliegenden Straßen-Cafés die Schmuckstücke aus der eigenen Garage zur Schau zu stellen? Ergebnis unserer nicht ganz repräsentativen Studie: Ferrari und Lamborghini sind äußerst beliebt bei den Schönen und Reichen im Fürstentum.

Wer wirklich auffallen will, muss sich aber etwas anderes leisten als die beiden Klassiker-Marken. Das ist in Monaco ja praktische das Equivalent zur Golf-Klasse in Deutschland. Exoten wie der Maserati MC12 oder der McLaren Senna ziehen da schon etwas mehr Blicke auf sich. Um ehrlich zu sein, kann man diese Supersportwagen auch gar nicht verpassen. Schließlich hört man sie schon aus einigen Metern Entfernung um die Ecke biegen.

Auf dem Laufsteg vor dem Casino

Kaum öffnen die Tore des 3,337 Kilometer langen Straßenkurs nach dem offiziellen Programm der Formel 1, verwandelt sich der Leitplanken-Dschungel zu einem Laufsteg der Supersportwagen. Hier golt das Motto: klotzen statt kleckern. Besonders amüsant: Zwischendurch huscht auch wieder ein ganz normales Auto zwischendurch und man wird sich des Wahnsinns der Luxuskarossen erst bewusst.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen die besten Schnappschüsse von unserem Carspotting in Monaco.

Carspotting Monaco 2019: Die exklusivsten Luxus-Karossen im Fürstentum

McLaren Senna - Carspotting - GP Monaco 2019
McLaren Senna - Carspotting - GP Monaco 2019 McLaren Senna - Carspotting - GP Monaco 2019 Maserati MC 12 - Carspotting - GP Monaco 2019 Maserati MC 12 - Carspotting - GP Monaco 2019 55 Bilder
Motorsport Aktuell Fernando Alonso - Toyota Hilux - Rallye Raid - Test 2019 Geplanter Start bei Rallye Dakar 2020 Alonso trainiert im Offroad-Toyota

Fernando Alonso absolviert ein intensives Offroad-Training im Toyota Hilux.

Mehr zum Thema GP Monaco (Formel 1)
Sergio Perez - GP Monaco 2019
Aktuell
Toro Rosso - Formel 1 - GP Monaco 2019
Aktuell
Red Bull - Technik - GP Monaco 2019
Aktuell