Coulthard ohne Vertrauen ins Auto

Foto: dpa

David Coulthard hat nach dem verpatzten Start in die Formel-1-Saison vorsichtig Kritik an seinem Team McLaren-Mercedes geübt. "Ich habe in das Auto nicht das Vertrauen, das ich brauche, um am Limit zu fahren", sagte der Schotte in einem Interview der "Stuttgarter Zeitung".

Als Fehlkonstruktion will er den MP4-19 nicht bezeichnen. "Aber ich hatte von Anfang an nie das Gefühl, dass uns mit dem MP4-19 im Vergleich zu seinem Vorgänger der entscheidende Schritt gelungen wäre, um näher an Ferrari heranzukommen." Er wolle aber niemandem "die Schuld in die Schuhe schieben".

Vor dem Großen Preis von Spanien am Sonntag in Barcelona sind die Silberpfeile abgeschlagen. In der Konstrukteurs-Wertung rangiert McLaren-Mercedes an fünfter Stelle mit fünf Punkten. Ferrari weist als Erster 64 Zähler auf. Coulthard ist im Fahrerklassement Neunter, sein finnischer Teamkollege und Vizeweltmeister Kimi Räikkönen belegt mit einem Punkt Platz zwölf. "Wir sollten da gar nichts beschönigen. Würden wir jetzt sagen, alles ist toll, kriegen wir es beim nächsten Ausfall um die Ohren", meinte Coulthard.

Wegen der bisherigen enttäuschenden Resultate fürchtet der 33-Jährige negative Folgen für seine Karriere. "Dieses Jahr stellt die Weichen für meine Zukunft in der Formel 1", sagte Coulthard, der am Ende der Saison nach neun WM-Jahren McLaren-Mercedes verlassen muss. "Ich muss mich ins Schaufenster stellen, und da hilft ein problematisches Rennauto nicht."

Mitmachen und gewinnen >>> hier geht´s direkt zum F1-Tippspiel

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Formel Schmidt - GP Brasilien 2018 Formel Schmidt GP Brasilien Verstappen vs. Ocon: Die Schuldfrage
Beliebte Artikel Ralf Schumacher "Nicht wegen des Geldes" Vorschau GP Spanien Schumis härtester Test
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu