Coulthard

Tipps für Ron Dennis

Foto: dpa 12 Bilder

Bei der offiziellen Presserunde vor dem Grand Prix in Istanbul hat sich am Donnerstag (23.9.) auch Ex-Silberpfeil-Pilot David Coulthard zum heißen Teamduell bei McLaren geäußert. Der Schotte empfahl seinem alten Teamchef Ron Dennis "volle Transparenz" gegenüber den Fahrern.

"Ein Pilot wird immer benachteiligt", sagte Coulthard. Der Schotte spielte dabei auf die Tatsache an, dass vor jedem Grand Prix Berechnungen zum optimalen Zeitpunkt der Boxenstopps durchgeführt werden. Da nur ein Fahrer in der perfekten Runde beim Service abgefertigt werden kann, geht der andere - zumindest in der Theorie - immer mit etwas schlechteren Karten ins Rennen.

Coulthard ist sich allerdings sicher, dass Dennis seine beiden Fahrer in den Griff bekommt: "Er müsste mittlerweile erfahren genug sein, so etwas zu handeln." Der 36-jährige Red Bull-Pilot äußerte außerdem sein Unverständnis darüber, dass die ganze Sache so hoch gehängt wird. Bei allen Teams gebe es ähnliche Probleme.

Wer den Schaden hat ...

Coulthard machte sich sogar ein wenig über die Mediendiskussion um Teamduelle und interne Bevorzugung lustig. Dabei bezog er auch den anwesenden Felipe Massa in seine Ausführungen ein. Der Schotte verwies auf das Missgeschick des Ferrari-Teams in Budapest, als man den Brasilianer im Qualifying aus Versehen ohne Benzin von der Box losgeschickt hatte.

"Vielleicht hat man ja bei Ferrari absichtlich vergessen, Sprit nachzufüllen", spekulierte Coulthard. Ein etwas verdutzter Massa entgegnete: "Das war nur ein Missverständnis." Mit einem verschmitzten Lächeln antwortete der Schotte: "Das hoffe ich für Dich, dass es nur ein Missverständnis war".

Neues Heft
Top Aktuell Ferrari - GP Japan 2018 Power Ranking GP Japan Ferrari von der Rolle
Beliebte Artikel GP England - Silverstone - Vergleich - Quali - Vettel - Hamilton - Verstappen Exklusiver GPS-Vergleich Das Red Bull PS-Defizit in Zahlen Sebastian Vettel - Ferrari - F1-Test - Barcelona - Tag 2 - 27. Februar 2018 F1-Analyse Testfahrten (1. Woche) Dreikampf an der Spitze
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer