Crazy Stats GP China 2018

Ricciardo, der Anti-Vettel

Daniel Ricciardo - GP China 2018 Foto: Red Bull 27 Bilder

Die verrückte zweite Rennhälfte des Grand Prix von China hat auch Zahlenfreunde begeistert. Ein Sieg von Daniel Ricciardo war statistisch ziemlich unwahrscheinlich. Warum erklären wir in den Crazy Stats.

Wir wollen Sie nicht zu riskanten Wetten verleiten. Aber wenn Daniel Ricciardo ein Formel-1-Rennen außerhalb der ersten drei Startplätze beginnt, dann muss man stets mit Allem rechnen. „Es wird irgendwie immer aufregend, wenn ich gewinne“, strahlte der Shanghai-Sieger auf dem Podium ungläubig. Die Zahlen zu dieser Aussage sprechen eine eindeutige Sprache: Bei seinen 6 Grand Prix-Siegen fuhr der Red Bull-Pilot jeweils von den Startplätzen 6,4,5,4,10 und 6 los.

Ricciardo gewinnt nur von hinten

Daniel Ricciardo - Formel 1 - GP China 2018 Ricciardo beendet Pechsträhne Warum bekam Kimi keinen Schampus?

Dass der Australier in der zweiten Rennhälfte innerhalb von nur 9 Runden von Rang 6 an die Spitze raste, konnte wenige Minuten vorher keiner ahnen. Selbst vor dem Start trauten dem Mann aus Perth nur wenige Experten das Husarenstück zu. Wer rechtzeitig auf einen Ricciardo-Sieg setzte, bekam das 50-fache seines Einsatzes zurück. Zum Vergleich: Eine erfolgreiche Wette auf Pole-Mann Sebastian Vettel hätte nur den anderthalbfachen Einsatz gebracht.

Beim Heppenheimer sehen die Zahlen genau andersherum aus: Während Ricciardo bei seinen Siegen immer außerhalb der Top-3 losgefahren ist, stand Vettel stets auf einem der ersten 3 Startplätze. 49 Mal war das nun bereits der Fall – ohne eine einzige Ausnahme. Wenn der Ferrari-Pilot also mal auf Platz 4 oder schlechter steht, dann sollten Sie Ihr Geld sinnvoller einsetzen.

Räikkönens Sieglos-Serie wird dreistellig

Kimi Räikkönen - GP China 2018 Foto: sutton-images.com
Kimi sammelt weiter fleißig Pokale - aber keine Sieger-Pokale.

Ebenfalls nicht empfehlen können wir eine Wette auf Kimi Räikkönen. Der Finne hat seine unglaubliche Serie von sieglosen Rennen mittlerweile in den dreistelligen Bereich ausgebaut. Dass er immer chancenlos ist, kann man noch nicht einmal sagen. Immerhin 23 kleine Pokale für die Plätze 2 und 3 sammelte der Iceman seit dem letzten Erfolg ein. Doch im Ferrari will es einfach nicht mit dem Sprung auf die oberste Stufe des Treppchen klappen.

Wenn Sie wissen wollen, welchen kuriosen Formel-1-Rekord Räikkönen noch geknackt hat, dann schauen Sie doch mal in die Crazy Stats in der Bildergalerie. Da erfahren Sie auch, welche Bestmarke Lewis Hamilton Räikkönen abgenommen hat. Und welche einzigartige Serie Nico Hülkenberg in Shanghai ausbauen konnte.

Neuester Kommentar

Richtig, die Umstände, in seinem Fall Chaos muss eintreten, damit er gewinnt. Das ist bei Ricciardo (2018 China, 2017 Baku, 2016 Malaysia, alle 2014er Siege) ähnlich wie bei Button (2006 in Ungarn, 2010 in Australien und China, 2011 in Kanada und Ungarn, 2012 in Brasilien).

Solche Art Rennen waren prozentual "viel zu viel" bei denen, was aber deshalb nicht heißt (und das ist ja das Seltsame), dass sie die absolut außergewöhnlichsten sind.

donington93 18. April 2018, 08:25 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Lewis Hamilton - Mercedes - GP Singapur 2018 Power Ranking GP Singapur Mercedes gleicht aus
Beliebte Artikel Daniel Ricciardo - Formel 1 - GP China 2018 Fahrernoten GP China Bestnote für besten Überholer Daniel Ricciardo - Formel 1 - GP China 2018 Ricciardo beendet Pechsträhne Warum bekam Kimi keinen Schampus?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus