Crazy Stats GP Kanada 2016

Vettel und Hamilton vereint auf dem Olymp

Lewis Hamilton - GP Kanada 2016 Foto: Wilhelm 20 Bilder

Der Hamilton-Sieg in Kanada kam für Statistiker nicht unerwartet. Das Rennen in Montreal hat aber auch wieder einige verrückte Zahlen produziert. Wir haben sie in unseren Crazy Stats gesammelt.

Über kaum über eine statistische Größe wird in der Formel 1 so viel gestritten wie über die Punkte. Weil die Vergabe der Zähler im Laufe der Jahre immer wieder verändert wurde, lassen sich einzelne Generationen nicht mehr anhand der gesammelten Zähler vergleichen. Trotzdem lohnt sich der Blick auf die ewige Tabelle.

Hamilton zieht mit Vettel gleich

Die beiden Piloten, die in Montreal ganz oben auf dem Podest jubelten, stehen nämlich auch in der Punkte-Hitliste ganz vorne. Sowohl Lewis Hamilton als auch Sebastian Vettel konnten ihr Konto auf 1.974 Zähler aufstocken. Fernando Alonso, der die alte Bestmarke von Michael Schumacher (1.566) als Erster übertrumpft hatte, ist mit 1.796 Punkten auf Rang 3 bereits deutlich distanziert.

Hamilton stand übrigens noch nie alleine ganze vorne in der ewigen Punkte-Tabelle. Aserbaidschan bietet somit die erste Gelegenheit für den Weltmeister, Vettel hinter sich zu lassen und alleine den Thron zu erklimmen.

Nur Vettel und Hamilton punkten im Schnitt doppelt

Auch im Karriereschnitt sind sich die beiden Piloten sehr nah. Vettel konnte pro Rennen 12,04 Punkte sammeln, bei Hamilton sind es 11,34. Damit fahren beide in einer eigenen Liga. Alonso (6,93) und Rosberg (6,90) sind die einzigen Piloten in der Formel 1-Geschichte, die immerhin mehr als 50 Prozent von Vettels Ausbeute pro Rennen vorweisen können.

Wenn Sie außerdem wissen wollen, welchen Rekord Hamilton und Rosberg gemeinsam geknackt haben, dann empfehlen wir einen Blick in unsere Crazy Stats in der Galerie. Darin erfahren Sie auch, in welcher Kategorie Mercedes dieses Jahr einzigartig ist und welche statistische Behauptung für alle 22 Piloten gleichermaßen gilt.

Neuester Kommentar

Eigentlich müsste bei jeder Änderung der Punktevergabe auch die ewige Tabelle an die neue Punktevergabe angepasst werden. Ansonsten ist jeder Vergleich sinnlos.

PeterSchlosser 15. Juni 2016, 12:58 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Beliebte Artikel Max Verstappen - GP Monaco 2016 Crazy Stats GP Monaco 2016 Verstappen auf Maldonados Spuren Max Verstappen - GP Spanien 2016 Crazy Stats GP Spanien 2016 Verstappen pulverisiert Vettel-Rekorde
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus