Max Verstappen - Stats - GP Mexiko 2017 Red Bull
Max Verstappen - Stats - GP Mexiko 2017
Max Verstappen - Stats - GP Mexiko 2017
Max Verstappen - Stats - GP Mexiko 2017
Hamilton & Vettel - Stats - GP Mexiko 2017
Lewis Hamilton - Stats - GP Mexiko 2017 29 Bilder

Crazy Stats GP Mexiko 2017

Erst 2018 wieder mehr Spannung

Dass Lewis Hamilton dieses Jahr vorzeitig den Titel klarmachen konnte, war für Statistiker keine Überraschung. Erst 2018 können sich die Fans wieder auf Spannung bis zum Finale freuen. Warum verraten wir in den Crazy Stats!

In der Sommerpause sah es in der WM-Wertung noch ganz eng aus. Sebastian Vettel verabschiedete sich mit 14 Zählern Vorsprung vor Lewis Hamilton in die Ferien. Dass der Brite am Ende schon drei Rennen vor dem Finale in Abu Dhabi den Titel feiern würde, war damals noch nicht abzusehen.

Ungarn-Fluch schlägt wieder zu

Nur Statistik-Freunde ahnten, wie der WM-Kampf ausgehen würde. Vettel hatte nämlich einen kleinen Fehler begangen: Er gewann beim GP Ungarn. Regelmäßige Leser unserer Crazy-Stats-Serie wissen, dass man sich nach einem Sieg in Budapest besser keine Hoffnungen mehr auf den Titel machen sollte.

Michael Schumacher - GP Ungarn 2004
sutton-images.com
Gegen Michael Schumacher hatte der Ungarn-Fluch 2004 keine Chance.

Der letzte Fahrer, dem es gelang, sowohl am Hungaroring zu triumphieren und dann am Ende auch noch den Titel einzufahren, war Michael Schumacher im Jahr 2004. Damals war die Kombination aus Fahrer und Auto einfach zu stark, um von dem Budapest-Fluch bezwungen zu werden.

Aber auch damals weist die Statistik eine Anomalie auf: Bis zum Ungarn Grand Prix gewann Schumi 12 von 13 Rennen. Bei den fünf Rennen danach sprang nur noch ein einziger Erfolg raus. Doch der Vorsprung war durch den dominanten Saisonstart schon so weit angewachsen, dass nichts mehr anbrennen konnte.

Keine WM-Krimis in ungeraden Jahren

Seitdem gelang es 13 Mal in Folge keinem Ungarn-Sieger mehr, am Ende des Jahres auch den Titel zu feiern. Vettels Schicksal war als vorbestimmt. Es war auch klar, dass sich Hamilton schon vor dem Saisonfinale zum Weltmeister krönen würde. Das letzte ungerade Jahr, in dem die Entscheidung erst beim letzten Rennen fiel, war 2007.

Seitdem durfte der Meister fünf Mal in Folge in ungeraden Jahren vorzeitig feiern. In geraden Jahren fiel die Entscheidung dagegen fünf Mal in Folge erst beim Finale. Dem Gesetz der Serie nach, ist also im kommenden Jahr wieder Spannung bis zum bitteren Ende garantiert. Wenn nicht aus Versehen ein Ungarn-Sieg dazwischen kommt.

In der Galerie haben wir wie immer noch mehr interessante Crazy Stats gesammelt. Da verraten wir Ihnen zum Beispiel, was Verstappen-Siege mit Daniil Kvyat zu tun haben, welchen Rekord Kimi Räikkönen eingefahren hat und welche Schumi-Bestmarke Hamilton in Brasilien und Abu Dhabi einstellen kann.

Motorsport Aktuell Lewis Hamilton GP China 2007 Crazy Stats GP USA 2017 Auch 2007 hätte Platz 5 gereicht

Lewis Hamilton hat den Titel eigentlich schon sicher.

Mehr zum Thema GP Mexiko (Formel 1)
Grid Girls - GP Mexiko 2015
Aktuell
F1 Tagebuch - GP Mexiko 2018
Aktuell
Nico Hülkenberg - Renault - GP Mexiko 2018
Aktuell