Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Portugal 2020 Wilhelm
Valtteri Bottas - Formel 1 - GP Portugal 2020
Podium - Formel 1 - GP Portugal 2020
Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Portugal 2020
Hamilton & Schumacher - GP China 2012 24 Bilder

Crazy Stats GP Portugal: So wird Mercedes Meister

F1 Crazy Stats GP Portugal So wird Mercedes in Imola Meister

Nicht nur Lewis Hamilton befindet sich aktuell auf Rekordjagd, auch Mercedes scheint nicht mehr aufzuhalten. In Imola kann das Werksteam zum siebten Mal in Folge Weltmeister werden. In den Crazy Stats haben wir weitere interessante Zahlen gesammelt.

Mercedes siegt die Formel 1 in Grund und Boden. In Portimao hat Lewis Hamilton wie befürchtet nun endlich Michael Schumacher übertrumpft und einen neuen Rekord aufgestellt. Dabei hatte es nach der Saison 2012, als Schumi in Rente ging, noch längst nicht danach ausgesehen, als würde es in absehbarer Zeit einen Thronfolger geben.

Von den aktiven Fahrern lagen Fernando Alonso (31 Siege), Sebastian Vettel (28) und Lewis Hamilton (21) damals noch weit entfernt von den Bestmarken des Kerpeners. In seinem ersten Jahr mit Mercedes kam für Hamilton auch nur ein einziger weiterer Erfolg hinzu. Doch mit dem neuen Motoren-Reglement im Jahr 2014 begannen Team und Fahrer einen unaufhaltsamen Siegeszug.

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: 70 Mal raste Hamilton in den vergangenen sechs Jahren als Erster über den Zielstrich. In der Fahrerwertung musste er sich nur ein einziges Mal geschlagen geben. Nico Rosberg nutzte 2016 ein paar kleine Fehler und technische Unzuverlässigkeiten aus, um sich seinen einzigen Weltmeistertitel zu sichern.

Seitdem wiederholte sich das Prozedere bei der Vergabe der großen Pokale am Jahresende. Mercedes steht 2020 nun bereits vor dem siebten Titelgewinn in Folge, was natürlich auch eine Bestmarke darstellt. Schon in Imola kann die große Silber-Party steigen. Die passenden T-Shirts dürften für den feierlichen Anlass schon längst gedruckt sein.

Mercedes - GP Japan 2019
Wilhelm
In der vergangenen Saison machte Mercedes den Titel in Suzuka klar - in Abwesenheit von Niki Lauda.

Wann steigt die Mercedes-Party?

Nur Red Bull kann das Ereignis noch etwas aufschieben. Sehr wahrscheinlich ist das aber nicht. Max Verstappen und Alexander Albon müssten schon mindestens 34 Punkte mehr holen als die Mercedes-Konkurrenz. Oder anders gesagt: Wenn Lewis Hamilton und Valtteri Bottas nur 11 Zähler einfahren, dann ist die Messe gelesen.

Hamilton selbst kann in Imola den Fahrer-Titel übrigens noch nicht eintüten. Selbst wenn er den Sieg und den Bonus-Punkt für die schnellste Rennrunde einsammelt, würde ihm bei einem Ausfall von Bottas noch ein Pünktchen in den letzten vier Rennen fehlen. Aber auch hier ist es nur eine Frage der Zeit, bis Klarheit herrscht.

In den Crazy Stats in der Galerie haben wir für Sie noch weitere interessante Zahlen vom Rennen in Portimao gesammelt. Wir verraten Ihnen zum Beispiel, welcher Zieleinlauf in der F1-Geschichte am häufigsten vorgekommen ist, wann McLaren zuletzt mehr Führungsrunden sammeln konnte und welchen Schumi-Rekord Hamilton als nächstes anpeilt.

Mehr zum Thema Mercedes AMG F1
George Russell - Williams - Formel 1 - GP Bahrain - Sakhir - Freitag - 27.11.2020
Aktuell
Lewis Hamilton - Valtteri Bottas - Mercedes - GP Emilia-Romagna 2020 - Imola
Aktuell
Lewis Hamilton - GP Portugal 2020
Aktuell