Lewis Hamilton - GP USA 2017 Wilhelm
Lewis Hamilton - GP USA 2017
Lewis Hamilton - GP USA 2017
Hamilton & Vettel - GP USA 2017
Hamilton & Vettel - GP USA 2017
Lewis Hamilton - GP China 2007 24 Bilder

Crazy Stats GP USA 2017

Auch 2007 hätte Platz 5 gereicht

Lewis Hamilton hat den Titel eigentlich schon sicher. Beim Blick auf die Statistik sollte der Brite besser das Jahr 2007 ausblenden. In unseren Crazy Stats verraten wir Ihnen warum.

Es gibt kaum noch einen Zweifel: Der kommende Weltmeister heißt Lewis Hamilton. Bei 66 Punkten Rückstand hilft Vettel nun nur noch ein kleines Wunder. Die Rechnung ist relativ einfach: Kommt Hamilton in einem der letzten 3 Rennen mindestens auf Rang 5, dann ist die Nummer durch. Dann kann Vettel siegen wie er will.

Hamilton vergeigt Titel in Rookie-Saison

Schon im Jahr 2007 hatte Hamilton den Ball auf dem Elfmeterpunkt liegen. Wie heute musste der Brite – damals in seiner Rookie-Saison – nur noch ins leere Tor schießen. Rückblickend hätte auch damals ein fünfter Platz in den letzten beiden Rennen gereicht.

Doch der berühmte Ausrutscher im Boxengassen-Kiesbett von Shanghai und ein siebter Platz nach Getriebeproblemen im Finale in Sao Paulo brachten Kimi Räikkönen schließlich noch vorbei an Hamilton. Ein einziger Punkt betrug damals der Abstand zwischen dem Ferrari und dem McLaren-Pilot.

Lewis Hamilton - GP USA 2017
Wilhelm
Hamilton legte eine fast perfekte zweite Saisonhälfte hin.

Dass es dieses Jahr noch einmal zu solch einem Drama kommt, glaubt eigentlich niemand. Seit der Sommerpause ist Hamilton in einer unfassbar guten Form. Und auch das Auto präsentierte sich bislang kugelsicher. Hamilton kam in jedem Rennen dieses Jahr ins Ziel – und nun auch schon 22 Mal in Folge in die Punkte. Das ist immerhin die viertlängste Serie der F1-Geschichte. Der Rekord wird gehalten von Kimi Räikkönen. Der Finne fuhr 2012 und 2013 insgesamt 27 Mal in Folge unter die Top Ten.

Crazy Stats GP USA 2017

In den Crazy Stats in der Galerie haben wir noch weitere interessante Zahlen und Fakten zum Rennen in Austin gesammelt. Dort verraten wir Ihnen zum Beispiel, warum sich Nico Hülkenberg die Reise nach Austin das nächste Mal sparen kann, welchen Rekord Esteban Ocon aufgestellt hat und welche verrückten Parallelen es zwischen den Rennen 2016 in Mexiko und dem US-Grand Prix 2017 gibt.

Motorsport Aktuell Lewis Hamilton - Stats - GP Japan 2017 Crazy Stats GP Japan 2017 Hamilton mit gutem Timing

Das Rennen in Suzuka hat einige verrückte Zahlen produziert.

Mehr zum Thema GP USA
Start - GP USA-West - F1 - 1983
Aktuell
F1-Tagebuch - GP USA 2018
Aktuell
Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Mexiko 2018
Aktuell