Team

Daniel Ricciardo - Formel 1 Pilot

Berichte

Aktuell Renault in Schwierigkeiten Zuviel Elektro-Power im System

Renault lieferte sich in der Qualifikation ein Duell mit McLaren. Die Fahrer landeten zwischen den beiden Kundenautos. Nach der Quali gab es Ärger.

Aktuell Renault bringt in Ungarn kein Auto ins Q3 Daniel Ricciardo im Stau

Renault brachte in der Budapest-Quali kein Auto ins Q3. Daniel Ricciardo steckte im Stau, und bei Nico Hülkenberg fehlten am Ende 47 Tausendstel.

Aktuell Renault verpasst besseren Startplatz 33 Tausendstel entscheiden in Hockenheim

Im Mittelfeld tobt der Kampf um das letzte Tausendstel. Nico Hülkenberg kletterte ins Q3, Daniel Ricciardo verpasste es um 33 Tausendstel.

Aktuell Renault wieder hinter McLaren R.S.19 braucht radikale Upgrades

Renault zeigte sich verbessert in Silverstone. Doch McLaren machte wieder mehr Punkte. Die Teamführung fordert grundlegende Fahrzeugänderungen.

Aktuell Renault setzt sich gegen McLaren durch Hülkenbergs Reifen zerbröselt

Renault führte im Silverstone-Qualifying das Mittelfeld an. Nico Hülkenberg verlor das Trainingsduell gegen Daniel Ricciardo wegen der Reifen.

Aktuell Renault steht mit Reifen auf Kriegsfuß Wie bekommt man Hitze in die Gummis?

Renault erlebte in Baku einen der schwächsten Trainingsfreitage seit langer Zeit. Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo kämpften mit mangelndem Grip.

Aktuell Renault mit viertschnellstem Auto Hülk-Team stellt sich ein Bein

Renault hat den vierten Platz in der Team-WM erobert. Der R.S.19 ist das viertschnellste Auto im Feld. Allerdings hat das Team ein Qualitätsproblem.

Aktuell Renault mit beiden Autos in Q3 Ein Qualifying nach dem Geschmack der Teamführung

Renault führt in Shanghai das Mittelfeld an. Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg besetzen die vierte Reihe. Die Upgrades wirken.

Aktuell Helme der Formel 1-Piloten 2019 Ricciardos bunter und wilder Kopfschutz

Die Fahrer haben Spaß daran, ihre Helme umzugestalten und Neues auszuprobieren. Daniel Ricciardo wählte für 2019 den radikalsten Ansatz.

Aktuell Renault mit gutem Start Ricciardo lernt noch von Hülkenberg

Nico Hülkenberg zeigte sich trotz Software-Probleme zufrieden mit dem Melbourne-Auftakt. Neu-Teamkollege Daniel Ricciardo sieht noch Luft nach oben.

Aktuell Schrecksekunde bei 320 km/h Ricciardo verliert Heckflügel-Flap

Daniel Ricciardo hat die ersten 72 Runden im Renault abgespult. Als Erinnerung bleiben ein Heckflügel-Bruch und ein guter Longrun.

Aktuell Red Bull in Reihe drei Reifen-Vorteil im Rennen dahin?

Red Bull fuhr wie erwartet mit beiden Autos in die dritte Startreihe. Im Rennen hoffte man auf den Vorteil in Sachen Reifenverschleiß. Doch die rot-silberne Konkurrenz schaffte es, dem Hypersoft-Gummi aus dem Weg zu gehen.

Aktuell Red Bull überragt im Rennen Fast-Sieg auf Motorenstrecke

Mercedes und Ferrari bestimmten die Quali in Brasilien. Das Rennen gehörte Red Bull. Der abtriebsstarke RB14 pflegt die Reifen. Trotz eines angeschlagenen Autos war Max Verstappen schneller als Lewis Hamilton. Daniel Ricciardo pflügte aus...

Aktuell Startplatzstrafe für Ricciardo Red Bull glaubt nicht an Siegchance in Brasilien

In Mexiko dominierte Red Bull die Trainings, das Qualifying und das Rennen. Die besonderen Umstände machten den RB14 zum schnellsten Auto. Für Brasilien erwartet Red Bull das gewohnte Bild. Im Normalfall sollte man sich hinter Ferrari und...

Aktuell Red Bull Doppel-Pole in Mexiko Verstappen schiebt Technik-Frust

Red Bull ist in Mexiko zum ersten Mal seit dem GP USA 2013 mit zwei Autos in die ersten Startreihe gefahren. Doch nur Daniel Ricciardo konnte sich freuen. Der Australier verdarb mit seiner überraschenden Pole Position Max Verstappen die...

Aktuell Verstappen-Pech in Austin-Quali Randstein killt Red-Bull-Querlenker

Max Verstappen musste das Qualifying in Austin mit einer gebrochenen Aufhängung vorzeitig beenden. Der Red Bull-Pilot war etwas zu heftig über einen Abweiser gerumpelt. Warum das Auto den Kontakt mit dem Hindernis nicht überstand, konnte...

Aktuell Red Bull mit gemischten Gefühlen Verstappen profitiert von Ferrari

Ferrari stolperte in der Qualifikation von Suzuka. Max Verstappen nutzte es und platzierte sich auf dem dritten Rang hinter den beiden Mercedes. Daniel Ricciardo hingegen musste nach Q2 aussteigen. Ein Renault-Teil versagte Dienst.

Aktuell Halo-Diskussion Denken die Kritiker jetzt anders?

Der Heiligenschein der Formel 1, der Halo, trieb mit seiner Einführung in dieser Saison einen Keil in die Königsklasse. Sie spaltete sich in das Lager der Befürworter und Kritiker. Haben sie nach dem Unfall in Spa ihre Meinung geändert?

Aktuell Ricciardo startet von hinten Red Bull testet C-Version des Renault-Motors

Daniel Ricciardo hat keine Aktien um den Sieg im Grand Prix von Italien. Der Australier muss von hinten starten, weil man außerhalb des Rhythmus die C-Spezifikation des Renault-Motors einbaut. Ricciardo will aber nicht zu viel erwarten.

Aktuell Vier Piloten rotieren Cockpits „Titel mit Red Bull auch unrealistisch“

In der Sommerpause haben Daniel Ricciardo, Pierre Gasly, Carlos Sainz und Fernando Alonso neue Pläne für die kommende Saison bekanntgegeben. In Belgien musste sich das Quartett zum Gruppen-Interview der Presse stellen.

Aktuell Ricciardo setzt Renault unter Druck Hülkenberg will Marktwert erhöhen

Nico Hülkenberg bekommt nächstes Jahr ein schweres Kaliber zum Teamkollegen. Doch der Deutsche sieht die Ankunft von Daniel Ricciardo bei Renault als Aufwertung des Teams und als Chance für ihn selbst. Wenn er Ricciardo schlägt, geht sein...

Aktuell Helmut Marko redet Klartext „Ricciardo wollte bei uns unterschreiben“

Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko ist ein Mann klarer Worte. Beim Haussender „Servus TV“ nahm der Österreicher nun erstmals Stellung zum Wechsel von Daniel Ricciardo zu Renault und zur Beförderung von Toro Rosso-Pilot Pierre Gasly.

Aktuell Red Bull befördert Pierre Gasly Toro-Rosso-Pilot ersetzt Ricciardo

Red Bull hat wie erwartet Pierre Gasly zum neuen Teamkollegen von Max Verstappen befördert. Der Toro-Rosso-Pilot wird zum Saisonbeginn 2019 das freigewordene Cockpit von Daniel Ricciardo übernehmen.

Aktuell Red Bull Road Trip 2018 F1-Tour durch die USA

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo düste in der F1-Sommerpause durch den Westen der USA – und zwar in einem Formel-1-Auto auf öffentlichen Straßen. Wir haben die Infos und die spektakulären Bilder des Road-Trips von San Francisco nach Las...

Aktuell Miet- und Dienstwagen GP Ungarn 2018 Vettel gibt der Alfa Giulia einen Korb

Die Formel 1 macht Urlaub. Wir nutzen die Sommerpause für einen kleinen Rückblick. Fahrerparkplatz Hungaroring: Mit welchen Autos fuhren die Piloten zum 12. Rennen des Jahres? Wir zeigen es Ihnen.

1 2 3 4 ... 8 ... 13