Vettel vs. Rosberg - Ferrari vs. Mercedes - Formel 1-Test - Barcelona - 23. Februar 2016 sutton-images.com
Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1-Test - Barcelona - 25. Februar 2016
Mercedes S-Schacht - Barcelona Test - 2016
Mercedes S-Schacht - Barcelona Test - 2016
Nico Rosberg - Mercedes - Formel 1-Test - Barcelona - 23. Februar 2016 48 Bilder

Formel 1 2016: Das sind alle neuen Rennwagen

Formel 1 2016 Das sind alle neuen Rennwagen

Die Tücher sind von den Autos gezogen, die erste Testwoche der neuen Saison auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya vorbei: Wir stellen Ihnen gesammelt die neuen Formel 1-Rennwagen vor.

Im vergangenen Jahr war das Feld zum Testauftakt noch zweigeteilt. Damals gab es Autos mit kurzen und langen Nasen. 12 Monate später sieht das Bild anders aus. Eine technische Lösung ist der klare Sieger: die Kurznase.

Mit seinem neuen SF16-H hat auch Ferrari umgeschwenkt. Die Italiener fuhren über die gesamte Vorsaison noch mit einer Langversion, jetzt trägt die rote Göttin einen Stummel an der Frontpartie. Nur bei einem Team überragt das Näschen noch weitläufig den Frontflügel. Der Manor MRT05 setzt auf die Ferrari-Lösung des Vorjahres.

Alle F1-Autos 2016 in der Bildergalerie

Im dritten Jahr der Hybridformel findet die Entwicklung in vielen kleinen Details statt. So zeigt sich das Bild zumindest nach einer Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya. Im Trend liegt der sogenannte S-Schacht, mit dem ein Teil der Luft unter der Nase abgesaugt wird, um dann auf der Oberseite wieder auszuströmen. Die radikalste Version präsentierte Mercedes am vierten Testtag.

2016 sollen die Autos wieder lauter werden. Weil das Wastegate-Ventil nun nicht mehr im Hauptauspuff mündet. Bei geschlossenem Zustand wirkte es wie ein verzweigter Schalldämpfer. Jetzt öffnet sich das Ventil ab einem bestimmten Ladedruck und die Energie wird in ein oder zwei separate Röhrchen geführt. Wie an der Nasenfront hat sich eine Lösung herauskristallisiert. Nur Renault folgt nicht dem Trend und führt das Wastegate über ein Rohr oberhalb des Auspuffs ab.

Ein neues Auto haben wir noch gar nicht gesehen. Bei Sauber trifft der neue Rennwagen erst zur zweiten Testwoche ein. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die zehn bereits getesteten Formel 1-Autos der 2016er Generation.

Mehr zum Thema McLaren F1
Nico Hülkenberg - Formel 1 - 2021
Aktuell
Pierre Gasly - Alpha Tauri - Formel 1 - GP Russland - Sotschi - 24. September 2021
Aktuell
Ferrari - Formel 1 - GP Türkei 2021
Aktuell
Mehr anzeigen