Ergebnisse vom Freitagstraining

Ergebnisse Formel 1, Freies Training GP Australien (Melbourne) vom 5.3.2004

1. Michael Schumacher (Kerpen) Ferrari 1:24,718 Min.
2. Rubens Barrichello (Brasilien) Ferrari 1:24,826
3. Jarno Trulli (Italien) Renault 1:25,757
4. Jenson Button (Großbritannien) BAR-Honda 1:25,786
5. Fernando Alonso (Spanien) Renault 1:25,853
6. Ralf Schumacher (Kerpen) Williams-BMW 1:25,882
7. Juan Pablo Montoya (Kolumbien) Williams-BMW 1:26,206
8. David Coulthard (Großbritannien) McLaren-Mercedes 1:26,215
9. Mark Webber (Australien) Jaguar-Cosworth 1:26,312
10. Kimi Räikkönen (Finnland) McLaren-Mercedes 1:26,579
11. Giancarlo Fisichella (Italien) Sauber-Petronas 1:26,601
12. Takuma Sato (Japan) BAR-Honda 1:26,967
13. Felipe Massa (Brasilien) Sauber-Petronas 1:26,969
14. Ricardo Zonta* (Brasilien) Toyota 1:27,165
15. Anthony Davidson* (Großbritannien) BAR-Honda 1:27,516
16. Olivier Panis (Frankreich) Toyota 1:27,710
17. Christian Klien (Österreich) Jaguar-Cosworth 1:27,724
18. Cristiano da Matta (Brasilien) Toyota 1:27,807
19. Nick Heidfeld (Mönchengladbach) Jordan-Ford 1:27,826
20. Björn Wirdheim* (Schweden) Jaguar-Cosworth 1:28,781
21. Gianmaria Bruni (Italien) Minardi-Cosworth 1:28,991
22. Zsolt Baumgartner (Ungarn) Minardi-Cosworth 1:29,708
23. Giorgio Pantano (Italien) Jordan-Ford 1:30,061
24. Timo Glock* (Dinklage) Jordan-Ford 1:30,291

* Nur für freies Training zugelassen

Die neue Ausgabe als PDF
Oberklasse Bentley Continental GT V8 2019 Bentley Continental GT V8 (2020) Neue Einstiegsmotorisierung für den Gran Turismo Bugatti Galibier Bugatti-Zukunft Zweites Modell wird ein Elektroauto sein
Sportwagen Aston Martin DBS GT Zagato und DB4 GT Zagato Aston Martin DBS GT Zagato und DB4 GT Zagato Im Doppelpack für über 8 Millionen Euro Ferrari P80/C Einzelstück Ferrari P80/C Dino-Remake mit Mega-Abtrieb
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le China-PHEV mit 110 km E-Reichweite
Anzeige