Ferrari - Formel 1 - Test - Barcelona - 2017 Daniel Reinhard
Mercedes - Formel 1 - Test - Barcelona - 2017
Valtteri Bottas - Mercedes - F1-Test - Barcelona - 27. Februar 2017
Lewis Hamilton - Mercedes - F1-Test - Barcelona - 27. Februar 2017
Red Bull - Formel 1 - Test - Barcelona - 2017 31 Bilder

F1 Autos 2017: Der neue Look der Formel 1

F1 Autos 2017 Der neue Look der Formel 1

In Barcelona ist die 2017er Formel 1 zum ersten gemeinsamen Test aus den Garagen gerollt. Die Ingenieure haben die neuen aerodynamischen Freiheiten kreativ genutzt. Die Autos unterscheiden sich wieder stärker voneinander als früher.

Die neuen Formel 1-Autos sind von den Fans mit viel Spannung erwartet worden. Mittlerweile lässt sich sagen: Das Warten hat sich gelohnt! Die breiteren Rennwagen mit den fetten Pirelli-Schlappen wirken schon im Stand deutlich dynamischer. Und der erste Testtag in Barcelona ließ Beobachter an der Strecke beeindruckt zurück.

Die neuen Regeln haben den Technikern mehr Raum für Kreativität gegeben. Vor allem in Sachen Nasen, Bargeboards und Leitbleche haben die Designer die Möglichen individuell ausgenutzt. Die Autos unterscheiden sich in vielen Details. Man darf gespannt sein, welche Konzepte sich am Ende durchsetzen werden.

F1 Autos 2017 in neuen Designs

Auch in Sachen Lackierungen hat sich über den Winter viel getan. McLaren fährt jetzt in Orange, Renault hat größere Flächen schwarz lackiert, Toro Rosso hat einen neuen Anstrich in hellerem Blau und Sauber geht mit goldenen Akzenten in die 25. Jubiläumssaison.

Damit Sie sich schnell an den neuen Look der 2017er Autos gewöhnen, zeigen wir Ihnen noch einmal alle 10 Modelle in der Schnellübersicht in unserer Galerie.

Das könnte Sie auch interessieren
Ferrari 3-Sitzer Charles Leclerc - 2020
Aktuell
Formel 1 Benzin
Aktuell
McLaren - Woking - Entwicklung / Fabrik 2021
Aktuell