Buchtitel - Sternstunden - Mercedes-Story - 2015 Motorbuch Verlag

Formel 1-Buch-Tipp

Die Mercedes-Story

Für Mercedes hat sich in der Formel 1-Saison 2014 Geschichte wiederholt. 60 Jahre nach dem ersten WM-Triumph haben die Silberpfeile den Mythos wieder aufleben lassen. auto motor und sport hat in einem Buch die Weltmeisterschaften von Juan-Manuel Fangio und Lewis Hamilton noch einmal nacherzählt.

Die Statistik war gnädig. Sie mag runde Jubiläen. Mercedes hat die Formel 1-WM 2014 beherrscht. So wie 60 Jahre zuvor. Auch noch mit dem gleichen Erfolgsrezept. Damals wie heute gewannen die Silberpfeile dank überlegener Technik.

Auch der Grad der Dominanz war vergleichbar. Nur Menschen und Maschinen waren anders. Die Farbe silber verband sie. auto motor und sport hat die beiden Epochen in einem Buch nacherzählt.

Exklusiver Mercedes-Technikvergleich

Die Mercedes-Story blickt auf die glorreiche Zeit der Silberpfeile in den 50er Jahren zurück und schlägt den Bogen zur Gegenwart. Auf 160 Seiten werden die Hauptdarsteller noch einmal porträtiert.

Von Juan-Manuel Fangio bis Lewis Hamilton, von Stirling Moss bis Nico Rosberg, von Alt-Rennleiter Alfred Neubauer bis Neu-Teamchef Toto Wolff. Dazu ein exklusiver Technik Vergleich der Weltmeisterautos W196 und AMGW05. Und die drei Erfolgsjahre Rennen für Rennen.

254 Fotos aus den Archiven von Julius Weitmann und Wolfgang Wilhelm illustrieren die Erfolgsstory von 1954/1955 und 2015, viele davon zum ersten Mal veröffentlicht. Das Buch ist seit dem 28. Januar für 29,90 Euro im Handel oder im >> Web-Shop des Motorbuch-Verlags erhältlich.

Zur Startseite
Motorsport Formel 1 Mercedes-Silberpfeile, Verschiedene Modelle Siegreiche Mercedes Silberpfeile Meistertreffen

Ein würdiger Nachfolger der alten Titelgewinner.

Mehr zum Thema Mercedes AMG F1
Mercedes-Kommandostand - Formel 1 - 2019
Aktuell
Mercedes - Retro-Lackierung - GP Deutschland 2019
Aktuell
Valtteri Bottas - GP England 2019
Aktuell