Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich 2021 xpb
Bottas & Verstappen - Formel 1 - GP Frankreich 2021
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich 2021
Lewis Hamilton - Formel 1 - GP Frankreich 2021
Sergio Perez - Formel 1 - GP Frankreich 2021 22 Bilder

Formel 1 Fahrer-Noten GP Frankreich 2021

Fahrer-Noten GP Frankreich 2021 Verstappen überragt alle

GP Frankreich

Der Star in Frankreich war das Rennen selbst. Von den Akteuren stand Max Verstappen über allen anderen. Lewis Hamilton holte auch das Maximum aus seinem Mercedes raus. Doch welche Rolle spielte der Weltmeister bei der missglückten Abwehr des Undercuts?

Normalerweise sind wir von einem GP Frankreich nicht so dramatische Rennen gewöhnt. Doch die Vorzeichen standen gut. Red Bull und Mercedes waren fast gleichwertig, der Reifenverschleiß höher als erwartet, so dass ein Zweistopp-Rennen plötzlich Sinn machte, und auf der Mistral-Gerade blies der Wind von vorne, was immer gut für das Überholen ist. Hinterher waren sich alle einig: Dieses Rennen war Werbung für den Sport.

Max Verstappen machte bis auf seinen Rutscher beim Start alles richtig. Wir wollen ihm den Fehler verzeihen, weil er ihn am Ende nicht den Sieg gekostet hat, und weil er Valtteri Bottas und Lewis Hamilton auf der Strecke überholt hat und als Bonus auch noch die schnellste Rennrunde fuhr. Da kam in der Summe aller Bewertungsgrundlagen keiner ran. Auch Hamilton nicht.

Lewis Hamilton - Mercedes - Formel 1 - GP Frankreich 2021
Wilhelm
Lewis Hamilton verlor seine Führung gleich zwei Mal an Verstappen.

Note 9 für zwei Veteranen

Bei Mercedes rätselten selbst die Experten, wohin das 3,1 Sekunden-Polster auf Verstappen beim Boxenstopp verdampft ist. Sechs Zehntel in der Boxengasse, sechs Zehntel auf der IN-Runde. Aber das erklärt nicht die ganze Differenz.

Die OUT-Runde von Hamilton war erbärmlich: 1,9 Sekunden langsamer als bei Verstappen. Doch die Runde spielt eigentlich keine Rolle, weil das Überholmanöver ja schon an der Boxenausfahrt passiert ist. Da musste etwas anderes im Bereich zwischen Boxenausfahrt und Bremspunkt schiefgegangen sein. Möglicherweise war Hamilton daran nicht ganz unschuldig.

Die beiden Veteranen im Feld verdienten sich die Note 9. Sebastian Vettel und Fernando Alonso holten mehr aus ihren Autos raus, als eigentlich drin war. So wie George Russell. Pierre Gasly schöpfte das Potenzial des Alpha Tauri wieder nahezu aus.

Und Sergio Perez wird immer mehr zum Meistermacher für Verstappen. Seine Präsenz verhinderte eine Zweistopp-Strategie von Mercedes. Für alle anderen im Feld reichte es bestenfalls zur Note 8. Jeder hatte seine schwache Stunde. Lando Norris am Samstag, Carlos Sainz am Sonntag.

Verstappen & Perez - Red Bull - Formel 1 - GP Frankreich 2021
Red Bull
Sergio Perez wird immer wichtiger für Verstappen.

Fahrer-Noten GP Frankreich

Hier haben wir die Fahrer-Noten für den GP Frankreich in der schnellen Übersicht. Die detaillierten Einzelkritiken zu allen 20 Fahrern finden Sie in der Galerie.

  • Max Verstappen: 10/10
  • Lewis Hamilton: 9/10
  • Sergio Perez: 9/10
  • Valtteri Bottas: 8/10
  • Lando Norris: 8/10
  • Daniel Ricciardo: 7/10
  • Pierre Gasly: 8/10
  • Fernando Alonso: 9/10
  • Sebastian Vettel: 9/10
  • Lance Stroll: 7/10
  • Carlos Sainz: 7/10
  • George Russell: 9/10
  • Yuki Tsunoda: 3/10
  • Esteban Ocon: 6/10
  • Antonio Giovinazzi: 6/10
  • Charles Leclerc: 5/10
  • Kimi Räikkönen: 5/10
  • Nicholas Latifi: 5/10
  • Mick Schumacher: 6/10
  • Nikita Mazepin: 5/10
Mehr zum Thema Max Verstappen
Max Verstappen - GP USA 2021
Aktuell
Hamilton & Verstappen - Formel 1 - GP USA 2021
Aktuell
Red Bull - Formel 1 - GP Türkei 2021
Aktuell
Mehr anzeigen