F1 Fahrer-Noten GP Malaysia 2016

Nur Hamilton verdient die Note 10

Lewis Hamilton - Mercedes - GP Malaysia 2016 - Sepang Foto: sutton-images.com 23 Bilder

Lewis Hamilton hat in Malaysia vielleicht die Weltmeisterschaft verloren, aber die Note 10 für eine makellose Leistung verdient. Da kam nicht einmal Sieger Daniel Ricciardo heran. Trotz eines famosen Duells gegen Max Verstappen.

Es gab mehrere Sieger des GP Malaysia. Den richtigen Daniel Ricciardo. Der Australier hat es nach dem Pech in Spanien und Monaco verdient. Den heimlichen Sieger Nico Rosberg. Er beendete ein Rennen, das schon verloren schien, auf Platz 3. Bei gleichzeitigem Ausfall von Lewis Hamilton. Dann gab es noch den moralischen Sieger. Lewis Hamilton hatte alles im Griff, bis ihn der Motor im Stich ließ.

Der einzige, der die Bestnote von uns bekommt, ist Hamilton. Weil ihm keiner das Wasser reichen konnte. Er dominierte von der ersten Trainingsrunde am Freitag bis zu seinem Ausfall. Ricciardo und Rosberg erhalten die Note 9. Die hat sich auch Max Verstappen verdient. Er war eine Spur schneller als Ricciardo, hatte aber mehrmals Pech. Beim Start, mit der letzten VSC-Phase, mit dem letzten Reifensatz.

Was gibt man Vettel?

Es ist nicht die Saison von Sebastian Vettel. Defekte und Unfälle pflastern sein Jahr. In Sepang war er zum vierten Mal in eine Startkollision verwickelt. Er löste sie aus, also ist er schuld. Doch die Sache ist nicht so eindeutig wie sie aussah. Sie wirkte so, weil er es war, der Rosberg traf. In Spa kollidierte das Auto im Sandwich mit dem Auto auf der Außenspur. Da sah der Mann ganz innen besser aus. Trotzdem können wir nicht mehr als Note 5 für Vettel geben. Es war ein bisschen viel Risiko für ein Rennen, das 56 Runden dauert.

Noten GP Malaysia in der Galerie

Hier sind die Noten vom GP Malaysia im Überblick. In der Galerie haben wir alle 22 Fahrer in der Einzelkritik

  • Daniel Ricciardo: 9/10
  • Max Verstappen: 9/10
  • Nico Rosberg: 9/10
  • Kimi Räikkönen: 8/10
  • Valtteri Bottas: 8/10
  • Sergio Perez: 8/10
  • Fernando Alonso: 9/10
  • Nico Hülkenberg: 7/10
  • Jenson Button: 7/10
  • Jolyon Palmer: 8/10
  • Carlos Sainz: 6/10
  • Marcus Ericsson: 7/10
  • Felipe Massa: 6/10
  • Daniil Kvyat: 5/10
  • Pascal Wehrlein: 6/10
  • Esteban Ocon: 6/10
  • Felipe Nasr: 6/10
  • Lewis Hamilton: 10/10
  • Esteban Gutierrez: 4/10
  • Kevin Magnussen: 6/10
  • Romain Grosjean: 6/10
  • Sebastian Vettel: 5/10
Neuester Kommentar

"Verstappen hätte ein 10 verdient"

Verstappen hätte sicher eine 10 bekommen, wenn er seinen Teamkollegen überholt und in Folge gewonnen hätte. So bleibt es beim alten Sprichwort: knapp daneben ist auch vorbei.

Proesterchen 3. Oktober 2016, 22:03 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Beliebte Artikel Sergio Perez - Force India - Formel 1 - GP Malaysia - Freitag - 30.9.2016 Renault hält Fahrermarkt auf Perez bei Force India bestätigt Nico Rosberg - Mercedes - GP Malaysia 2016 - Sepang Rennanalyse GP Malaysia Strafen gegen Vettel und Rosberg ok?
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu