Sebastian Vettel - Ferrari - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019 Motorsport Images
Sebastian Vettel - Ferrari - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019
Sebastian Vettel - Ferrari - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019
Sebastian Vettel - Ferrari - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019
Daniel Ricciardo - Renault - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019 89 Bilder

F1-Fotos GP Abu Dhabi 2019 - Freitag

Ferrari in der Absperrung

Die Formel 1 bestreitet das letzte Rennwochenende 2019. Zwei Fahrer nehmen Abschied. Lewis Hamilton wechselt die Startnummer, Sebastian Vettel verliert seinen Ferrari. Wir haben die Bilder des Trainingsfreitags gesammelt.

Es war eine Aktion für ein schönes Foto. Der Mercedes W10 von Weltmeister Lewis Hamilton hatte zu Beginn des ersten Trainings zum GP Abu Dhabi nicht die übliche Startnummer 44 auf der Nase kleben. Stattdessen bestückten die Mechaniker den Silberpfeil mit der 1. So wie im letzten Jahr.

Hamilton fuhr damit nur ein paar Runden. Als die Fotos auf der Speicherkarte waren, kehrte der sechsfache Titelträger zu seiner Glückszahl zurück. Damit erreichte er im ersten Training den dritten Platz. Die 44 hatte sich auch schon zuvor auf dem Auto befunden. Und zwar auf der Motorhaube.

Daniel Ricciardo - Renault - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019
Motorsport Images
Daniel Ricciardo stellte seinen Renault mit Motorschaden in der letzten Kurve ab.

Der Trainingsfreitag in der Galerie

Ohne Glück starteten Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo in das 21. Grand-Prix-Wochenende. Dem Ferrari-Pilot unterlief ein Fahrerfehler, der in der Leitplanke von Kurve 19 endete. Ricciardo flog der Renault-V6-Turbo um die Ohren. Es brannte im Heck des R.S.19. Die Kameramänner und Fotografen freuten sich über spektakuläre Aufnahmen.

Spektakulär wird es auch am Freitagabend. Dann fahren die Autos wie üblich unter Flutlicht. Das zweite Training, die Qualifikation und das Rennen finden in Abu Dhabi – wie in Bahrain – bei einsetzender Dämmerung statt. Die Piloten fahren vom Tag in die Nacht.

Bei Temperaturen von über 25 Grad und Sonnenschein sammelten sie im ersten Training Daten und Erkenntnisse, die in die 2020er Autos einfließen. Dafür bestückten einige Teams ihre Autos mit Messgittern und Sensoren. Eine Auswahl davon zeigen wir Ihnen in unserer großen Galerie.

Zwei Fahrer nehmen Abschied. Nico Hülkenberg hat sein Cockpit bei Renault an Esteban Ocon verloren. Mit einem neuen Stammsitz klappte es nicht. Robert Kubica verlässt Williams freiwillig. Sein Cockpit wird 2020 Nicholas Latifi aus der Formel 2 einnehmen. Hülkenberg will im kommenden Jahr ausspannen. Kubica könnte bei Haas oder Racing Point als Simulatorfahrer andocken.

Motorsport Aktuell Valtteri Bottas - Mercedes - GP Abu Dhabi - Formel 1 - Freitag - 29.11.2019 GP Abu Dhabi 2019 - Ergebnis 1. Training Bottas vorn, Vettel mit Unfall

Im Renault von Daniel Ricciardo platzte der V6. Sebastian Vettel crashte.

Mehr zum Thema GP Abu Dhabi (Formel 1)
Lewis Hamilton - Mercedes - GP Abu Dhabi 2019 - Rennen
Aktuell
Charles Leclerc - Ferrari - F1-Test - Abu Dhabi - 4. Dezember 2019
Aktuell
Daniel Ricciardo - GP Abu Dhabi - Helmtausch 2019
Aktuell