Charles Leclerc - Sauber - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018 sutton-images.com
Charles Leclerc - Sauber - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018
Fernando Alonso - McLaren - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018
Fernando Alonso - McLaren - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018
Stoffel Vandoorne - McLaren - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018
Marcus Ericsson - Sauber - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018 83 Bilder

F1-Fotos GP Bahrain 2018

Die Bilder vom Training am Freitag

Schon am Trainingsfreitag bekamen die Fans in Bahrain gute Unterhaltung geboten. Die staubige Strecke sorgte für schwierige Bedingungen, die nicht alle Fahrer fehlerfrei meistern konnten. Wir zeigen die aktuellen Bilder in der Galerie.

Nach dem großen Meeting der F1-Bosse am Vormittag, in dem die Pläne zur Königsklasse vorgestellt wurden, ging es am Nachmittag endlich los mit der Action auf der Strecke. Wie immer in Bahrain präsentierte sich die Piste in der ersten Sitzung noch sehr rutschig. Die 20 Autos mussten erst einmal den Wüstensand von der Ideallinie fegen.

Entsprechend hoch fiel die Fehlerquote aus. Den ersten Dreher leistete sich Lance Stroll. Nur kurz nach dem Williams zeigte auch die Nase des Saubers von Rookie Charles Leclerc entgegen der Fahrtrichtung. Beide Piloten konnten ihre Autos nach den unfreiwilligen Pirouetten unbeschädigt an die Box zurückbringen.

Freies Training als Technik-Test

Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Bahrain - Training - 6. April 2018
Wilhelm
Verstappen musste sein Auto an die Box zurück schieben.

Auch für Technik-Fans hatte die erste Sitzung schon viel Interessantes zu bieten. Weil die Bedingungen durch den Staub und die heiße Mittagssonne nicht repräsentativ für das deutlich später startende Qualifying und das Rennen unter Flutlicht waren, nutzten die Ingenieure die erste Sitzung für den Test von neuen Teilen.

Vor allem in den ersten Runden des Wochenendes waren viele Autos mit bunter FloViz-Farbe unterwegs. Bei Renault, McLaren und Red Bull wurden Aerodynamik-Daten zudem auch noch mit Messgittern gesammelt. Das Auto von Max Verstappen blieb aber mitten in den Aufzeichnungen mit einem Elektrik-Problem stehen.

Die Bilder von den ersten Runden des Wochenende und den Technik-Entwicklungen am Freitag zeigen wir Ihnen in der Galerie. Im Laufe des Abends werden wir die Fotoshow noch mit weiteren Action-Bildern unter Flutlicht updaten. Es lohnt sich also, mehrmals bei uns reinzuschauen.

Zur Startseite
Motorsport Aktuell Mercedes - Formel 1 - GP Bahrain - 5. April 2018 Die Bilder vom Donnerstag F1 Fotos GP Bahrain 2018
Mehr zum Thema GP Bahrain (Formel 1)
Sebastian Vettel - GP Bahrain 2019
Aktuell
Renault - Formel 1 - GP Bahrain - 2019
Aktuell
Mercedes - Formel 1 - GP Bahrain - 2019
Aktuell