Pierre Gasly - Alpha Tauri - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020 xpb
Pierre Gasly - Alpha Tauri - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020
Pierre Gasly - Alpha Tauri - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020
Pierre Gasly - Alpha Tauri - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020
Impressionen - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020 36 Bilder

F1 Fotos GP Belgien 2020 - Donnerstag

Gedenken an Anthoine Hubert

Der Donnerstag in Spa-Francorchamps stand dieses Jahr ganz im Zeichen von Anthoine Hubert. Viele Piloten gedachten dem vor einem Jahr verstorbenen Formel-2-Fahrer. Wir zeigen Ihnen in der Galerie, wie die Königsklasse heute noch trauerte.

Eigentlich war für die Ardennen-Region das ganze Wochenende schlechtes Wetter vorhergesagt. Doch am Donnerstag (27.8.) zeigte sich Spa noch einmal von seiner besten Seite. Strahlend blauer Himmel und 21°C bildeten beste Voraussetzungen für die letzten Vorbereitungen der Teams auf das siebte Rennwochenende des Jahres.

Einige Fahrer führte der Weg aber erst einmal durch die Eau Rouge. Ein paar Meter hinter der Kuppe von Radillon verlor Formel-2-Pilot Anthoine Hubert vor 12 Monaten bei einem Horror-Crash sein Leben. Sein alter Kart-Kumpel Pierre Gasly legte einen Strauß Blumen zum Gedenken an der Unfallstelle ab.

Tod nur schwer zu akzeptieren

"Beim Trackwalk hatte ich heute direkt wieder die Bilder aus dem Vorjahr in meinem Kopf", berichtete der Alpha-Tauri-Pilot. "Ich habe darüber nachgedacht, wie ich nach dem Rennen in Budapest noch mit ihm zusammen war. Wir trafen uns am Sonntag zum Abendessen und hatten einige schöne Momente mit seiner Freundin und anderen Bekannten. Das war das letzte Mal, das ich ihn gesehen habe. Ich wünschte, es wäre niemals passiert. Leider ist das die Gefahr unseres Jobs. Auch wenn es schwer zu akzeptieren ist."

Laut Gasly könne er den Unfall seines Freundes nur schwer verdrängen: "Wir sind im Alter von 13 Jahren in das Renninternat des Verbands gezogen und haben bis zum Alter von 18 Jahren von morgens früh bis spät am Abend jeden Tag miteinander verbracht. Wir waren in der gleichen Klasse, wir haben zusammen trainiert und sind gemeinsam Rennen gefahren. Es gibt tausende Erinnerungen."

Juan Manuel Correa - Formel 1 - GP Belgien - Spa-Francorchamps - Donnerstag - 27. August 2020
xpb
Neben Gasly kam auch Juan-Manuel Correa an die Unfallstelle.

Hubert habe er es auch zu verdanken, dass es überhaupt bis in die Formel 1 ging: "Wir standen immer im Konkurrenzkampf, sowohl im Unterricht, als auch im Training. Wenn er 15 Pushups gemacht hat, musste ich 16 schaffen. Und er hat dann 17 probiert. Auf der Playstation haben wir stundenlang versucht unsere Zeiten in Gran Turismo oder dem F1-Spiel zu unterbieten. Er hat mich zu einem besseren Sportler und zu einem besseren Fahrer gemacht."

Correa an der Unfallstelle

Auch Juan-Manuel Correa kam am Donnerstag an die Strecke. Der US-Amerikaner, der damals mit Hubert zusammengestoßen war und den Unfall nur knapp überlebte, sitzt wegen seiner schweren Fußverletzungen immer noch im Rollstuhl. Ferrari-Junior Robert Shwartzmann, der heute beim Prema-Team um den Formel-2-Titel kämpft, half seinem Freund dabei, die steile Strecke zu bewältigen um erstmals wieder zurück an die Unfallstelle zu kommen. Vor der Mauer hat die FIA übrigens die Dicke der Reifenstapel von zwei auf vier Lagen verdoppelt.

Der Unfall wird wohl auch noch den Rest des Belgien-Wochenendes überschatten. Sebastian Vettel erinnert sich nur ungern an die schrecklichen Szenen, die sich vor zwölf Monaten in Spa abspielten: "Das war sicher ein schwarzer Moment in unser aller Karrieren. Es braucht eine besondere Anstrengung von uns allen, das zu überwinden."

In der Galerie zeigen wir einige Bilder, wie die Rennsport-Welt am Donnerstag innehielt.

Mehr zum Thema GP Belgien (Formel 1)
Lewis Hamilton - GP Belgien 2020
Aktuell
Ferrari - GP Belgien 2020
Aktuell
Ferrari - GP Belgien 2020 - Formel Schmidt Teaser
Aktuell